Alle Kategorien
Suche

Molke für Vegetarier - so können Sie das Milchprodukt genießen

Molke ist kein akzeptables Lebensmittel für Veganer. Auch viele Vegetarier möchten sie nicht auf Ihrem Speiseplan vorfinden. Trotzdem können Vegetarier sie auch trinken und Molkeprodukte genießen. Es gibt ja viele Varianten Vegetarier.

Bei jeder Käseherstellung fällt Molke an.
Bei jeder Käseherstellung fällt Molke an. © Alexander_Hauk___allgaeu-nachrichten.de / Pixelio

Molke ist ein sogenanntes Abfallprodukt bei der Käseherstellung. Das Lebensmittel enthält viele wichtige Nährstoffe und kann durchaus auch von Vegetariern konsumiert werden, die Vegetarismus nach Ihrer Lebensart auslegen.

Molke für Vegetarier hat viele Vorteile

  • Es gibt zwei Sorten von Molke: einmal die Süßmolke und einmal die Sauermolke. Die Süßmolke wird mit dem Lab aus Kälbermägen hergestellt und ist deshalb für viele Vegetarier unakzeptabel. Die Sauermolke wird mit Milchsäurebakterien hergestellt, und ist lediglich für Veganer nicht geeignet.
  • Alle Produkte, die aus Sauermolke hergestellt werden, können auch von Vegetariern genossen werden.
  • Das reine Produkt, das ohne Zusatzstoffe direkt aus der Käserei kommt, ist so gut wie ohne Fettanteile und daher ein optimales Getränk, das Sie auch nicht dicker werden lässt.
  • Da das Käsereierzeugnis recht viel Milchzucker enthält, können Menschen mit Laktoseintoleranz oder Laktoseunverträglichkeit dieses Milchprodukt leider nicht genießen. Bei Laktoseunverträglichkeit können Sie aber mit der zusätzlichen Einnahme eines Laktasepräparats auch das gesunde Getränk genießen.

So gesund kann ein Abfallprodukt sein

  • Molke enthält Vitamin B1, B2 und B6, also Thiamin, Riboflavin und Pyridoxin.
  • An Mengenelementen, also Mineralstoffen, finden Sie darin Kalium, Kalzium und Phosphor.
  • Für Menschen, die kein Fleisch essen, ist die leicht grünliche Flüssigkeit besonders gesund. Mit den darin enthaltenen Eiweißstoffen können Sie ein Eiweißdefizit gut ausgleichen.
  • Die wichtigen Proteine, also Eiweißstoffe, stehen für Ihren Organismus aber nur zur Verfügung, wenn Sie das Milchprodukt nicht erhitzen. 

Molke bereichert Ihren vegetarischen Speiseplan und versorgt Sie mit vielen Vitaminen, die Sie sonst eher schwer mit vegetarischer Ernährung zu sich nehmen können.

Teilen: