Alle Kategorien
Suche

Möbliert wohnen auf Zeit - das wird darunter verstanden

In jedem Wohnungsanzeigemarkt gibt es die Kategorie "Möbliert wohnen auf Zeit". Es gibt viele Gründe, warum eine Wohnung nur zeitlich begrenzt mit Möbeln vermietet oder gesucht wird. Mit der nachfolgenden Erklärung können Sie diese Kategorie sicher leichter verstehen.

Möbliertes wohnen auf Zeit - vielleicht ein Angebot für Sie?
Möbliertes wohnen auf Zeit - vielleicht ein Angebot für Sie? © André_Lafos / Pixelio

Möbliert wohnen - Bedeutung und Grundlagen

Auf vielen Immobilienseiten im Internet oder auch bei Aushängen in Maklerbüros wird möbliertes Wohnen auf Zeit angeboten. Sicher stellen Sie sich im ersten Moment die Frage, warum jemand eine Wohnung mit allen Möbeln vermieten möchte.

  • Der einfachste Grund, warum jemand eine Wohnung möbliert vermietet ist, dass er als Vermieter selbst für einen begrenzten Zeitraum woanders wohnen wird. Sei es nun aus privaten oder beruflichen Gründen. Damit die eigenen Möbel für einen kurzen Zeitraum nicht auseinandergebaut und eingelagert werden müssen, wird die Wohnung eben möbliert vermietet.
  • Ein anderer Grund, warum eine Wohnung voll ausgestattet angeboten wird, ist es, dass es in der Absicht des Vermieters liegt. Er kann somit die Wohnung schneller und einfacher vermieten, denn wenn Sie schnell eine Wohnung für kurze Zeit suchen, nehmen Sie die erste möblierte Wohnung an, die zu Ihren Ansprüchen passt. 
  • Wenn Sie sich für eine möblierte Wohnung auf Zeit entschieden haben, müssen Sie keinesfalls während der Mietzeit die Möbel auch benutzen. Sie können einen Teil oder alle Möbel aus der Wohnung entfernen. Allerdings müssen Sie dafür sorgen, dass alle Stücke an einem trockenen und sauberen Ort eingelagert werden und während der Einlagerungszeit keinen Schaden nehmen. 
  • Haben Sie sich dafür entschieden, sollten Sie Rücksprache mit dem Vermieter halten, gerade dann, wenn er mit im selben Haus wohnt. 
  • Möblierte Wohnungen sind oft teurer als Wohnungen, die ohne Möbel vermietet werden. Dies liegt an dem Zuschlag, den der Vermieter für die Möbel berechnet. Sind die Möbel schon sehr alt, abgenutzt oder schmutzig, können Sie die Miete mindern. Bei einem Mieterschutzbund können Sie Berechnungsmethoden das Alter und Abnutzung der Möbel einholen.
  • Gehen Sie mit dem Vermieter immer eine Inventarliste durch, die von beiden Seiten unterschrieben wird. Somit halten Sie schriftlich fest, welche Möbel in welchem Zustand in der Wohnung vorhanden sind. Dies gilt auch für Besteck, Geschirr und alle kleineren Gegenstände in der Wohnung.

Wohnen auf Zeit - Wissenswertes

Auch hier gibt es viele Gründe, warum Sie eine Wohnung auf Zeit mieten können. Vielleicht gibt es in Deutschland ein tolles Jobangebot, das Sie nicht ausschlagen können und der erste Arbeitstag steht bald an. Dieses Jobangebot ist aber nur für ein paar Monate begrenzt, also benötigen Sie schnell eine Wohnung für eine bestimmte Zeit. 

  • Mit einer möblierten Wohnung auf Zeit können Sie erst einmal in der neuen Stadt ankommen und sich auf Ihren Job konzentrieren, ohne dass Sie viel Zeit mit Renovieren und Einrichten der Wohnung vergeuden. Viele Handwerker, die auf Montage arbeiten und oft in anderen Städten arbeiten müssen, mieten sich möblierte Wohnungen auf Zeit an. Für manche Paare ist eine solche Wohnung auch eine gute Lösung, um erst einmal Abstand voneinander zu bekommen. 
  • Allerdings bedeutet möbliertes Wohnen auf Zeit nicht, dass solche Wohnungen günstiger oder ohne Kautionszahlungen angeboten werden. Sie entsprechen in der Regel dem Mietspiegel des jeweiligen Ortes. 
  • Sie müssen einen Mietvertrag unterschreiben, in dem alle Punkte, wie Mietdauer, der Preis für die Wohnung, derBetrag der Kaltmiete, Höhe der Nebenkosten usw., festgehalten werden.
  • In manchen Wohnungen ist allerdings auch eine Pauschalmiete möglich. Hier zahlen Sie nur den fest vereinbarten Mietpreis für die Wohnung, die Nebenkosten sind dann inklusive. 

Da Sie nie wissen, was die Zukunft bringt, können solche Angebote für Sie vielleicht von Interesse sein.

Teilen: