Alle Kategorien
Suche

Modische Kurzhaarfrisuren - Stylinganleitung für Eilige

Kurzhaarfrisuren lassen sich gut stylen. Gerade morgens darf das Styling nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Frisur soll nicht nur eine praktische und pflegleichte, sondern auch eine modische sein. Dabei hilft ein einfacher Schnitt, da sehen Sie mit wenig Aufwand immer gut aus.

Schön gestylte Kurzhaarfrisuren sind ein Hingucker.
Schön gestylte Kurzhaarfrisuren sind ein Hingucker.

Was Sie benötigen:

  • Haargel
  • Haarfestiger
  • Volumenschaum
  • Haarspange
  • Haarreif

Kurzhaarfrisuren schnell gestylt

  • So sehen Kurzhaarfrisuren sehr stilvoll aus: Eine Frisur ist wie der Augenblick stets wandelbar. Einen romantischen, modischen Ausdruck bringen Sie in Kurzhaarfrisuren, indem Sie ins nasse Haar etwas Volumenschaum einmassieren. Trocknen Sie die Haare mit einem Föhn, wobei Sie zum Schluss die Haare über Kopf föhnen und dabei locker mit den Händen durchs Haar fahren. Das trockene Haar legen Sie dann zum Seitenscheitel, während Sie mit Gel die seitlichen Haare Ihrer Kurzhaarfrisur glatt streichen und mit einer Spange befestigen. Der Pony jedoch fällt weiterhin locker. Sie ziehen nur einige Strähnen nach vorne ins Gesicht.
  • Kurzhaarfrisuren sind schnell gestylt. Das Ganze sieht sehr modisch aus, wenn Sie in die nassen Haare Volumenschaum geben, alle Haare nach hinten kämmen und während des Föhnens immer wieder mit den Händen die Haare nach hinten streichen. Wenn das Haar getrocknet ist, dann nur eine Strähne nach vorne ins Gesicht ziehen. Ein cooles Styling für Eilige. Wenn Sie die Haare über den Ohren noch leicht nach vorne ins Gesicht bringen, dann wirkt das Gesicht weicher, und Sie sehen mit der frechen Frisur sehr weiblich aus.
  • Bringen Sie etwas Verträumtes in Kurzhaarfrisuren mit einfachem Styling. Die Haare mit etwas Volumenschaum in Form bringen, anfangs mit den Fingern die Haare verwuscheln und dann mit einem Kamm den Scheitel nachziehen. Sie suchen sich einen schönen Haarreif aus, der zu Ihrer Stimmung passt, und setzen ihn ins Haar, nicht so weit vorne an den Haaransatz eher in die Mitte des Kopfes, sodass der Seitenscheitel und das seitliche Haar nicht nach hinten gehalten werden, sondern nach vorne fallen.

Modische Übergange schaffen

  • Sie wollen gerne die Kurzhaarfrisur als Übergang tragen. Auch wenn der Schnitt der Kurzhaarfrisur schon etwas raus gewachsen ist, können Sie die kurzen Haare noch gut stylen. Etwas wilder ist der Strubbellook. Dazu machen Sie Festiger ins Haar, und nun die Haare mit den Fingern durchwuscheln, und das Ganze an der Luft trocknen lassen. Die so entstandenen modischen Kurzhaarfrisuren können schnell mit einer Spange oder Blüte aufgepeppt werden.
  • Kurzhaarfrisuren mit Gel in Form bringen. Der Nass-Look sieht sehr sinnlich aus, wenn die Frisur in Form gebracht wurde und die Haare schön glänzen. Haare nur kurz mit dem Föhn antrocknen. In das noch leicht feuchte Haar Gel einmassieren und die Frisur dann stylen.
  • Wenn Sie mit Kurzhaarfrisuren Ihr Gesicht betonen wollen, machen Sie sich einen Seitenscheitel und bringen dann Ihren Pony mit etwas Gel in Form und streichen ihn sanft am Kopf entlang. Dazu passt auch gut eine kleine Spange mit Strasssteinen.
Teilen: