Alle Kategorien
Suche

Modeschmuck reinigen - so bringen Sie Ihren Schmuck sanft wieder zum glänzen

Modeschmuck reinigen - so bringen Sie Ihren Schmuck sanft wieder zum glänzen1:03
Video von Bianca Koring1:03

Modeschmuck zu reinigen ist recht schwer. Meist sind die guten Stücke nur lackiert und ist der Lack erst ab, hilft nichts mehr. Deshalb vorher schon schützen!

Was Sie benötigen:

  • alte Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Schmuckbehälter
  • weiche Baumwolltücher
  • Seifenlauge

Das Reinigen von Modeschmuck ist das A und O um ihn schön zu halten. Da Modeschmuck meist nur farbig lackiert wurde, ist es ein Problem, wenn der Lack erst einmal ab ist, in diesem Fall ist das gute Stück eigentlich schon kaputt.

  • Grundsätzlich sollten Sie gerade bei Modeschmuck vorsichtig mit Chemie und Nässe sein.
  • Zum Duschen, vor dem Sport oder vor der Benutzung von Parfum, Creme und Haarspray sollte der Schmuck abgenommen werden. Diese Kriterien können die Oberfläche angreifen und dann blättert die Farbe einfach ab.
  • Schmuck sollten Sie nie im Bad aufbewahren. Die Feuchtigkeit setzt ihm zu sehr zu. Lieber in einem trockenen gut abgedichteten Behälter legen und in ein trockenes Zimmer stellen.
  • Zu Silberschmuck oder versilberten Schmuck können Sie Alufolienkügelchen legen, diese verhindern das Oxidieren.

So können Sie Modeschmuck reinigen

  • Damit Modeschmuck lange schön bleibt, sollten Sie ihn nach jedem Tragen mit Seifenlauge abwaschen, danach gut unter klarem Wasser abspülen und mit einem weichen Baumwolltuch trocken polieren.
  • Ist der Schmuck schon angelaufen, können Sie versuchen ihn mit einer alten Zahnbürste und Zahnpasta zu bearbeiten. Wenn der Schmuck noch nicht zu sehr angegriffen ist, kann diese Methode ihn retten.
  • Nach dem Abbürsten müssen Sie ihn unter klarem Wasser gut abspülen und wieder mit einem weichen Tuch gut trocken reiben.

Gerade Modeschmuck ist einfach sehr empfindlich, deshalb muss er schon vor dem Abnutzen gut gereinigt werden. Wer das Reinigen ständig vergisst, wird den Modeschmuck nicht mehr retten können. Pflegen Sie ihn am Besten so wie ein wertvolles echtes Schmuckstück!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos