Alle Kategorien
Suche

Moderne Mützen stricken - so gelingt die Slouch-Balloon-Mütze

Wenn Sie moderne Mützen selbst stricken, haben Sie nicht nur stets das passende Accessoire zur Hand - Sie können damit auch anderen eine Freude bereiten. Und mit einer Slouch-Balloon-Mütze schaffen Sie das auch als Strickanfänger.

Unverzichtbar, wenn Sie moderne Mützen stricken möchten: die Rundstricknadel.
Unverzichtbar, wenn Sie moderne Mützen stricken möchten: die Rundstricknadel.

Was Sie benötigen:

  • Wolle oder Sockengarn
  • Rundstricknadel oder Nadelspiel
  • Maßband
  • Wollnadel oder Häkelnadel
  • Schere

Moderne Slouch-Balloon-Mützen stricken - so geht es

  1. Messen Sie Ihren Kopfumfang aus und berechnen Sie mit einer Maschenprobe, wie viele Maschen Sie für den Bund der ersten Ihrer modernen Mützen aufnehmen und stricken müssen.
  2. Nehmen Sie die entsprechende Maschenanzahl auf und schließen Sie diese zu einer Runde. Stricken Sie mit einem Nadelspiel, verteilen Sie die Maschen gleichmäßig auf vier Nadeln.
  3. Stricken Sie je nach Dicke der Wolle eine oder zwei Runden nur rechte Maschen.
  4. Fertigen Sie ein Bündchenmuster an, indem Sie in jeder Runde jeweils abwechselnd zwei linke und rechte Maschen stricken. Durch den Wechsel zwischen rechten und linken Anschlägen entsteht eine gleichmäßige Rippenstruktur, die angenehm elastisch ist.
  5. Hat Ihr Bündchen die gewünschte Breite erreicht, stricken Sie nur noch rechte Maschen. Nehmen Sie zusätzlich in der neu beginnenden Runde regelmäßig Maschen hinzu. Wie viele Maschen Sie zusätzlich aufnehmen müssen, um den modernen Slouch-Balloon-Mützen-Effekt zu stricken, hängt von der Dicke der gewählten Wolle und dem gewünschten Balloon-Ausmaß ab. Für einen eher dezenten Look nehmen Sie aller drei oder vier Maschen eine neue Masche hinzu, für den auffälligen Style können Sie die Maschenanzahl aber auch verdoppeln.
  6. Stricken mit der neuen Maschenanzahl so viele Runden, bis Sie fast die gewünschte Länge der Slouch-Balloon-Mütze erreicht haben.
  7. Nehmen Sie nun Maschen ab, indem Sie jeweils zwei Maschen zusammenstricken. Um eine ebenmäßige Abnahme zu ermöglichen, teilen Sie die Gesamtanzahl der Maschen durch zehn und runden das Ergebnis wenn nötig auf eine volle Maschenanzahl auf. Bei 100 Maschen erhalten Sie als Ergebnis zehn, das bedeutet, in jeder folgender Runde nehmen Sie zehn Maschen gleichmäßig verteilt ab.
  8. In der letzten Runde, das heißt, wenn nur noch wenige Maschen übrig sind, schneiden Sie den Wollfaden ab. Zwar ist Ihre moderne Mütze nicht fertig, das Stricken aber beendet.
  9. Ziehen Sie den Faden mithilfe einer Häkel- oder Wollnadel durch alle übrigen Maschen.
  10. Ziehen Sie den Faden straff, sodass sich die Öffnung verschließt. Verstechen Sie ihn nun noch auf der Innenseite und Ihre Slouch-Balloon-Mütze ist fertig!

Die Mütze individuell gestalten - Ideen

Haben Sie eine oder mehrere moderne Mützen beendet und das Stricken abgeschlossen, können Sie die Kopfbedeckungen mit einigen kleinen Accessoires noch individueller gestalten.

  • Häkeln Sie beispielsweise kleine Blumen, die Sie an die Mütze nähen, oder bringen Sie mit Perlen einen edlen Touch ein.
  • Auch ein Farbwechsel innerhalb der Mütze kann für das besondere Etwas sorgen. Ganz individuell wird es, wenn Sie die Mütze farblich passend zur Lieblingsjacke stricken und lediglich mit einem kontrastierenden Rand versehen.
  • Neben dem Farbwechsel kann auch ein Muster für einen frischen und modernen Look sorgen. Dafür muss es gar nicht kompliziert und ausgefallen sein. Schon ein Schachbrettmuster aus rechten und linken Maschen wirkt als Blickfang.
Teilen: