Alle Kategorien
Suche

Moderne Gartengestaltung systematisch planen

Eine moderne Gartengestaltung gelingt mit einem guten Blick für Ästhetik auch in Eigenregie. Sitzecke und Pflanzen werden geschickt arrangiert.

Eine gut geplante Gartengestaltung rentiert sich.
Eine gut geplante Gartengestaltung rentiert sich.

Moderne Gartengestaltung - Tipps

Gartengestaltung gelingt auch ohne Landschaftsarchitekt. Ein gutes Auge für ästhetisches Gartendesign verwandelt Ihren Garten in ein modernes Stück Grünfläche mit allem, was dazugehört.

Wenn Sie Inspiration für den eigenen Garten suchen, werden Sie im Internet und in Gartenzeitschriften fündig. Einzelne Elemente wie das Arrangement der Sitzgruppe oder eine geschickte Terrassenlösung vereinen sich in Ihrer eigenen Gartengestaltung zu einem individuellen Garten. Für Speziallösungen ziehen Sie einen Gartendesigner zurate.

Wenn Sie vor dem kompletten Gartendesign zurückscheuen, beginnen Sie mit dem Bearbeiten kleinerer Flächen. Gestalten Sie zuerst die Terrasse mit Sitzgruppe, Pflanzkübeln und Steinen. Weiten Sie die Gartengestaltung später auf die Rasenfläche aus und legen Sie Beete oder Steingärten an. Schritt für Schritt entsteht Ihr Traumgarten.

Systematische Planung

Bevor Sie gestalterisch werden, überprüfen Sie den Boden durch eine Bodenprobe. In Neubaugebieten erfordert der sanddurchsetzte Boden meist einen guten Kompost als Vorbereitung oder den Austausch des Bodens mit Mutterboden. Pflanzen brauchen einen gut durchgearbeiteten, humushaltigen Boden.

Sobald der Boden für die moderne Gartengestaltung vorbereitet ist, übertragen Sie Ihr Gartengrundstück entsprechend seiner Nord-Süd-Ausrichtung maßstabsgetreu auf Papier. Zeichnen Sie die Nord-, Ost-, Süd- und Westrichtung sowie die Platzierungen von angrenzenden Häusern, Mauern und Geräteschuppen ein, damit die Lichtverhältnisse deutlich werden.

Planen Sie, ob Sie eine Hecke, einen Teich, einen Sichtschutz, Gehwege, Skulpturen oder Geräteschuppen im Garten wünschen. Zeichnen Sie sie ein. Falls Sie sich für Hecke, Sichtschutz, Teich oder Geräteschuppen entscheiden, erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Bauamt, ob es bezüglich der Höhe, Größe und Standorte Vorschriften zu beachten gibt.

Ideen für modernes Gartendesign

Im nächsten Schritt sollten Sie als Gartenbesitzer überlegen, welche Art von Gartengestaltung Ihr neuer und moderner Garten haben soll.

Einen sommerlichen Garten gestalten Sie mit blaublütigen Pflanzen. Blau wird mit dem blauen Himmel und dem Meer assoziiert. Wenn Sie dieses blaue Arrangement mit frischen Pastelltönen, einer Bank, einem Stuhl und länglichen, silbergraublättrigen Pflanzen kombinieren, entsteht ein mediterranes Flair.

Eine Blütenauswahl in Orange und Rot erinnert an einen Urlaub in Italien. Wählen Sie für eine solche Gartengestaltung Terracotta-Pflanzkübel und großblättrige Pflanzen. Gut sonnenverträgliche Zwiebelblumen wie Schmucklilien, Begonien, Dahlien oder das Indische Blumenrohr untermalen ein italienisches Flair.

Einen schönen dschungelartigen Garten können Sie mit verschiedenen Bambusarten, winterharten Bananenstauden und Palmen gestalten. Der Bambus ist eine schnell wachsende Pflanze, die Ihnen einen guten Sichtschutz bietet. Die Gartengestaltung ergänzen Sie perfekt mit einem Teich.

Für eine seniorengerechte moderne Gartengestaltung legen Sie den Garten pflegeleicht und sicher an. Achten Sie auf eben verlegte Pflasterwege mit Lichtquellen. Verzichten Sie auf polierte Natursteine, die bei Nässe rutschig werden. Zweckmäßiger sind sägeraue Steinplatten.

Dekorationen zwischen pflegeleichten Grünpflanzen und blühenden Stauden runden das Gartenbild ab. Schöne Ideen sind Findlinge, Skulpturen, Natursteinblöcken, Sitzecken, Fackeln und leuchtende Pflastersteine.

Garten gestalten - weitere Möglichkeiten

Eine familien- und kindgerechte Gartengestaltung verlangt eine pflegeleichte Ausstattung. Bei Kindern planen Sie strapazierbare, mit Bäumen überschattete Rasenflächen mit Sand- und Wasserspielmöglichkeiten ein. Eine tolle Idee ist eine Botanikhobbyecke mit Materialien für kleine Hobbygärtner. Verzichten Sie zur Sicherheit der Kinder auf einen Teich oder zäunen Sie ihn ein.

Modere, edle und kreative Gärten mit Stil und Ambiente lassen sich mit Wasserlaufanlangen, besonderen Solitärpflanzen, Skulpturen und hellfarbigen Kieselwegen und Gehwegplatten gestalten. Raffiniert angebrachte Gartenbeleuchtungen wie kühl-blaues Licht an den Wegrändern, Leuchtsteine in den Beeten und warme Lichtquellen in Hausnähe unterstreichen die moderne Gartengestaltung.

Verbinden Sie Ihren Garten mit Ihrem Haus durch einen "Hausbaum" zu einer Einheit. Platzieren Sie Ihr Gartenhaus entsprechend der gewünschten Gartenart im hinteren Dschungelteil oder seniorengerecht im Hausbereich. Lassen Sie sich bei der Pflanzenauswahl im Fachhandel zur entsprechenden Standort- und Bodenbeschaffenheit sowie Wuchskraft beraten.

Gartengestaltung - auf den Punkt gebracht

Für eine moderne Gestaltung des Gartens beachten Sie als Gartenbesitzer Folgendes:

  •  Sorgen Sie für fruchtbaren Boden.
  •  Planen Sie den Garten auf dem Papier.
  •  Fragen Sie bei Baumaßnahmen das Bauamt um Erlaubnis.
  •  Suchen Sie einen passenden Platz für Sitzplätze.
  •  Planen Sie Schatten mit ein, besonders für spielende Kinder.
  •  Entscheiden Sie sich für Dschungelgarten, modernen Minimalismus, mediterranes Flair oder ein anderes Gartendesign.
Teilen: