Alle Kategorien
Suche

Modelliermasse selbst herstellen - so geht's

Modelliermasse selbst herstellen - so geht's1:47
Video von Bianca Koring1:47

Ob Knetmasse für die Kinder oder eine Modelliermasse für hübsche Dekorationen - Sie müssen keine teuren Markenprodukte dafür kaufen, sondern können dieses Bastelmaterial auch selbst herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Mehl oder Maisstärke
  • Salz
  • Wasser
  • Backofen
  • Lebensmittelfarben

Modelliermasse aus Salzteig herstellen

  1. Der einfache Salzteig besteht aus gleichen Teilen Mehl und Salz. Wiegen Sie also, je nachdem, wie viel Teig Sie herstellen möchten, Mehl und Salz in gleicher Menge ab.
  2. Geben Sie vorsichtig und esslöffelweise so viel Wasser zu der Mischung, dass eine geschmeidige Modelliermasse entsteht.
  3. Sie können den Teig mit Lebensmittelfarben oder Säften einfärben. Zwar verblassen die Farben beim Backen, doch das Herstellen der Formen macht Kindern mit bunten Teigen mehr Spaß.
  4. Wenn die Modelliermasse in Form gebracht ist, denken Sie daran, für eventuelle Aufhängungen sofort ein Loch in den Teig zu stechen.
  5. Legen Sie die fertigen Formen auf Backpapier und backen Sie sie bei 150 Grad etwa 30 bis 40 Minuten.

Lufttrocknende Modelliermasse ansetzen

  1. Stellen Sie einen Salzteig her, bei dem Sie das Mehl durch die halbe Menge Maisstärke ersetzen. 
  2. Bei diesem Teig benötigen Sie etwa ein Drittel mehr Wasser als Maisstärke.
  3. Kochen Sie zuerst das Salz mit der Hälfte des Wassers auf.
  4. Die Maisstärke rühren Sie in das übrige Wasser.
  5. Rühren Sie dann alle Zutaten zusammen. Das Salzwasser sollte noch kochend heiß sein.
  6. Durch die Hitze wird die Stärke gebunden und Sie erhalten eine geschmeidige Modelliermasse, die Sie im Kühlschrank einige Tage aufbewahren können. Die fertigen Kunstwerke müssen nur an der Luft getrocknet werden.

Weitere Tricks für den Salzteig

  • Geben Sie etwas Tapetenkleister zu der Modelliermasse, um einen geschmeidigeren Teig zu erhalten.
  • Wenn Sie bunte Figuren herstellen wollen, lackieren Sie diese am besten nach dem Backen. Eingeknetete Farben gehen sonst im Backofen verloren.
  • Soll die Figur, die Sie herstellen, braun werden, können Sie sie auch mit Milch bepinseln und für einige Minuten erneut in den Backofen geben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos