Alle Kategorien
Suche

Modellflugzeugbauplan verloren - was tun?

Wenn Sie als Hobby dem Flugsport frönen wollen, ohne selbst abzuheben, dann brauchen Sie, bei entsprechendem handwerklichen Geschick, einen Modellflugzeugbauplan. Was ist aber, wenn Sie ihn verlieren?

Der Bauplan ist wichtig, wenn Sie selbst basteln wollen.
Der Bauplan ist wichtig, wenn Sie selbst basteln wollen.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Modellbaugeschäft
  • Flohmärkte
  • Auktionen

So bekommen Sie Ihren Modellflugzeugbauplan

  • Wenn Sie Ihren Modellflugzeugbauplan verloren haben oder nicht mehr finden können, hilft es nur, dass Sie ihn neu beschaffen. Dazu haben Sie mehrere Möglichkeiten.
  • Sie können in ein Modellbaugeschäft gehen und dort fragen, ob es für Ihr Modellflugzeug noch einen Bauplan gibt, denn es kommt darauf an, wie alt Ihr Modell ist. In Fachgeschäften kann man Ihnen eventuell weiterhelfen, manche Modellflugzeugbaupläne gibt es noch in irgendwelchen Schubladen als Papierversionen.
  • Es kann sein, dass Sie einen Modellflugzeugbauplan auf einem Flohmarkt bekommen, denn dort gibt es manchmal noch solche Raritäten zu erstehen.

Diese Quellen können Sie nutzen, um den Plan zu finden

  • Wichtig ist, das Sie die genaue Bezeichnung des Flugzeugtyps haben, denn sonst werden Sie nicht den richtigen Bauplan finden. Sehen Sie auf der eventuell noch vorhandenen Verpackung nach, ob die Bezeichnung drauf ist. Ansonsten sehen Sie auf den Modellteilen selbst nach, was darauf steht.
  • Im Internet bei den Herstellern der Modellflugzeuge können Sie auch sehen, ob Sie den Bauplan für Ihre Bastelarbeit bekommen können. Oft ist bei den jeweiligen Flugzeugen ein Bauplan in Form einer PDF-Datei, die man herunterladen kann, dabei.
  • Diese Maschine ME 109 nahm als einsitzige Maschine sowohl am Ersten als auch am …

  • Wenn Sie dort nicht fündig geworden sind, sollten Sie bei Auktionshäusern wie etwa eBay nachsehen, denn dort kann man oft mal seltene Dinge erstehen.
  • Es gibt auch Plattformen von Modellflugzeugbauern, die sich dort austauschen. Dort ist die Wahrscheinlichkeit auch sehr hoch, dass Sie einen Bauplan bekommen, der für Sie der richtige ist.
  • Flohmärkte sind auch gut, wenn dort spezielle Treffen von Modellflugzeugbauern stattfinden. Dort kann man Ihnen vielleicht auch weiterhelfen, welche privaten Quellen Sie noch anfragen können.
  • Lassen Sie sich doch mal bei einem Verein mit Modellflugplatz sehen und zeigen Sie ein Foto Ihrer Bauteile her. Dort gibt es immer sach- und fachkundige Mitglieder, die gerne weiterhelfen.
Teilen: