Alle Kategorien
Suche

Mocca-Creme-Torte - Rezept

Die Mocca-Creme-Torte ist etwas für Kaffeeliebhaber. Ihr Geschmack ist herb und leicht schokoladig. Alle, die jetzt Appetit bekommen haben, können es mit dem nachfolgenden Rezept versuchen.

Mocca-Torte wird mit Kaffee zubereitet.
Mocca-Torte wird mit Kaffee zubereitet.

Zutaten:

  • für den Biskuit:
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • Füllung:
  • 125 g Butter
  • 200 g Bitterschokolade
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Sahne
  • 4 EL Mehl
  • 1 Tasse Kaffee
  • 2 EL Kaffelikör

Creme-Torten werden in der Regel aus einem Biskuitteig und einer Füllung hergestellt. Falls Ihnen der Mocca-Geschmack zu herb ist, können Sie diese Zutat auch vollständig durch Schokolade oder Kakao ersetzten. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 30 Minuten.

Mocca-Creme-Torte mit Biskuit

  1. Für den Biskuitteig der Mocca-Creme-Torte geben Sie zuerst die Eier und den Zucker in eine Schüssel. Verquirlen Sie alles mit dem Handrührgerät, bis die Masse Blasen schlägt.
  2. Vermischen Sie nun das Mehl und das Kakaopulver in einer zweiten Schüssel und heben Sie die Hälfte davon unter die Eier-Zucker-Masse der Mocca-Torte.
  3. Geben Sie die flüssige Butter zu der Masse dazu und heben Sie dann die andere Hälfte des Mehls und des Kakaos unter.
  4. Fetten Sie anschließend eine Springform aus und schütten Sie den Teig hinein. Backen Sie den Boden der Mocca-Creme-Torte etwa 30 Minuten lang, bis er goldbraun ist.
  5. Lassen Sie den Tortenboden nach dem Backen vollständig abkühlen und schneiden Sie ihn dann in drei Schichten.

Füllung für den Nachtisch

  1. Für die Mocca-Creme-Füllung geben Sie nun Butter, Zucker und Schokolade in einen Topf über einem Wasserbad. Bereiten Sie danach eine Tasse Kaffee zu.
  2. Vermischen Sie anschließend die Sahne und das Mehl und rühren Sie alles unter die Butter-Schokoladen-Masse. Stellen Sie die Mischung zurück auf den Herd und lassen Sie alles nochmals aufkochen. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd.
  3. Geben Sie dann den Kaffee und den Kaffeelikör für Ihre Mocca-Creme-Füllung dazu. Lassen Sie die Creme-Füllung anschließend abkühlen und bestreichen Sie die Biskuitschichten damit. Verteilen Sie den Rest der Creme obenauf und am Rand der Torte.
Teilen: