Alle ThemenSuche
powered by

Mobilcom - Vertrag kündigen

von Gastautor

Herkömmliche Mobilfunkverträge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Damit sich diese nicht automatisch um mindestens drei Monate verlängern, muss der entsprechende Vertrag rechtzeitig gekündigt werden. Behalten Sie die Kündigungsfrist im Auge, wenn Sie planen, Ihren Mobilcom-Vertrag zu kündigen.

Weiterlesen

Haben Sie was Besseres gefunden?
Haben Sie was Besseres gefunden?

Der richtige Zeitpunkt, um Ihren Mobilcom-Vertrag zu kündigen

  • Sie haben vor einiger Zeit einen Vertrag mit Mobilcom abgeschlossen, sind im Laufe der Zeit jedoch auf ein besseres Angebot aufmerksam geworden und möchten nun den Mobilcom-Vertrag kündigen. Dabei gilt es zunächst, den richtigen Zeitpunkt zu beachten. Grundsätzlich lassen sich Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten fristgerecht bis zum 20. Monat kündigen. Zu früh geschriebene Kündigungen können schnell in Vergessenheit geraten. Einer automatischen Verlängerung muss dann gegebenenfalls widersprochen werden.
  • Des Weiteren bietet Mobilcom eine Verlängerung des Vertrages ab dem 16. Monat der Laufzeit an. Es ist dementsprechend taktisch klug, die Kündigung zwischen dem 16. und 20. Monat der Mindestlaufzeit einzureichen, da man in dieser Zeit mit einem lukrativen Angebot seitens des Mobilfunkanbieters rechnen kann, falls eine Verlängerung des Vertrages doch infrage kommt.

Der Inhalt des Kündigungsschreibens

  1. Die Kündigung besteht aus einem förmlichen Brief, der zunächst natürlich den Absender enthält. Darauf folgt der Adressat, wie im abgeschlossenen Vertrag angegeben. Vergessen Sie das Datum am rechten Rand und den darauf folgenden Betreff nicht.
  2. Der eigentliche Text enthält zunächst die klassischen fünf "W"s: Wer kündigt? Wem wird gekündigt? Was wird gekündigt? Wann wird gekündigt? Wie wird gekündigt?
  3. Im Anschluss daran ist es sehr wichtig, um eine Bestätigung der Kündigung sowie eine schriftliche Aussage über den Beendigungszeitpunkt des Vertrages zu bitten.
  4. In einem kurzen Schreiben sind bereits alle Angaben enthalten, die für die Kündigung des Vertrages mit Mobilcom nötig sind. Sie sind nicht verpflichtet, Gründe für Ihre Kündigung anzugeben.

Mobilcom-Vertrag kündigen - der richtige Weg

  • Sie sollten einen nachweisbaren Weg wählen, Ihren Mobilcom-Vertrag zu kündigen.
    Zum einen können Sie das Kündigungsschreiben per Fax an die auf dem Vertrag angegebene Nummer senden. Die Sendebestätigung des Gerätes sowie der Einzelverbindungsnachweis Ihres Telefonanbieters reichen als Nachweis aus.
  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kündigung auf dem Postweg der Mobilcom zuzusenden. Dazu geben Sie das Schreiben als Einschreiben mit Rückschein für 4,40 Euro bei der Post auf. Nach einigen Tagen erhalten Sie den Rückschein der Post, der den Empfang des Schreibens bei Mobilcom nachweist. Nach kurzer Zeit sollten Sie schließlich die Kündigungsbestätigung erhalten.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

ALDI TALK - SIM-Karte freischalten
Melanie Schnurr

ALDI TALK - SIM-Karte freischalten

Um Ihr Handy mit der neuen ALDI TALK SIM-Karte nutzen zu können, müssen Sie es zuerst freischalten lassen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

ALDI TALK online aufladen - so geht´s
Christoph Weber

ALDI TALK online aufladen - so geht's

Aldi Talk online aufladen - bislang konnte man die Aufladungen für Prepaid Handys nur persönlich an der Kasse vornehmen, während die großen Anbieter auch schon das …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Ähnliche Artikel

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Um eine Mahnung zu schreiben, muss man Fristen einhalten
Fabian Janisch

Mahnung schreiben - so machen Sie es richtig

Wer kennt das nicht? Sie warten auf eine Leistung Ihres Vertragspartners, sei es auf Geld oder auf eine Ware (Couch, Fernseher, etc.), aber es rührt sich auf der anderen Seite …

Kündigen wird einem nicht immer leicht gemacht.
Jessica Krämer

AOL kündigen - so geht's

Sie möchten Ihren AOL-Vertrag kündigen, haben aber keine Ahnung, wohin das Kündigungsschreiben geschickt werden muss!? Hier erfahren Sie alles was nötig ist, um den Vertrag …

Die Autoversicherung fristgerecht kündigen
Oliver Schoch

Kündigungsfrist bei der Autoversicherung

Die Autoversicherung wird von den meisten Autofahrern zwar über viele Jahre und sogar Jahrzehnte hinweg genutzt, aber dennoch ist die Kündigungsfrist im Verhältnis dazu …

Eine Vollmacht sollten Sie korrekt schreiben.
Joana Arven

Vollmacht schreiben - Anleitung

Eine Vollmacht können Sie grundsätzlich auch formlos schreiben. Dabei sollten Sie allerdings nicht vergessen, dass es sich dabei um einen Vertrag handelt. Gegebenenfalls …

Das Schreiben einer Kündigung ist ein einfacher, formaler Vorgang.
Mona Sudter

Wie schreibe ich eine Kündigung?

Ob Mietwohnung, Arbeitsstelle oder Zeitungsabonnement – früher oder später kommen wir alle in die Situation, eine Kündigung schreiben zu müssen. Eigentlich eine Kleinigkeit, …

Kündigungsschreiben sind wichtige Geschäftsbriefe.
Frauke Rüffel

Geschäftsbriefe schreiben - so geht's richtig

Jeder Mensch schließt im Laufe seines Lebens Verträge verschiedener Art – schuldrechtliche, dingliche, familienrechtliche, erbrechtliche, entgeltliche und unentgeltliche. Diese …

Schon gesehen?

Black Bean: Mobile-Abo löschen - so geht's
Britta Jones

Black Bean: Mobile-Abo löschen - so geht's

Wer ein Black-Bean-Mobile-Abo hat, kann es einfach wieder löschen lassen. Wie das geht, erfahren Sie im Folgenden. Sie können direkt bei Black Bean anrufen und das Abo wird …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Mehr Themen

Eine App ist eine Anwendungssoftware für Smartphones und Tablet-Computer.
Andrea Nie

Die 10 besten Apps für unterwegs

Kaum ein Smartphone- oder Tablet-User nutzt nicht die Vielfalt der angebotenen Apps. Das Angebot ist weitläufig und wird in kostenlose oder kostenpflichtige Apps unterteilt. …

Nutzen Sie Ihr Smartphone als Metermaß.
Roswitha Gladel

Mit Sonar Ruler Entfernungen messen

Sonar Ruler ist eine praktische App für Ihr iPhone oder Ihr iPad. Sie macht Ihr Smartphone zu einem Metermaß, mit dem Sie bequem Entfernungen bestimmten können. Dies gelingt …

Handy mitgewaschen - was tun?
Anne Leibl

Handy mitgewaschen - was tun?

Das Handy ist der Deutschen liebster Wegbegleiter - ohne Handy geht fast niemand mehr aus dem Haus. Umso größer ist der Schock, wenn man merkt, dass das Handy aus Versehen …

Eigene Klingeltöne aufs iPhone laden - so geht's
Michael Neißendorfer

Eigene Klingeltöne aufs iPhone laden - so geht's

Das iPhone ist ein fantastisches Gerät. Nur die wenigen vorinstallierten Klingeltöne werden schnell langweilig, weshalb sich mancher lieber eigene Songs aufs iPhone laden will. …

Jetzt geht das Handy wieder!
Sebastian Pekrul

Samsung GT-S5230 geht nicht an - schnelle Hilfe

Das Samsung GT-S5230 ist ein tolles Mobiltelefonen mit einer Vielzahl nützlicher Funktionen. Von diesen haben Sie allerdings herzlich wenig, wenn das Handy schlichtweg nicht an …