Wenn Sie den Mittelpunkt eines Dreieckes herausfinden wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. In der folgenden Anleitung werden einige Varianten vorgestellt.

Den Mittelpunkt konstruieren

  • Den Mittelpunkt eines Dreiecks zu konstruieren ist nicht sonderlich schwer, Sie müssen lediglich die Mittelsenkrechten der Seiten einzeichnen. Das bedeutet, Sie suchen die Mitte der jeweiligen Seite und zeichnen eine Gerade senkrecht durch das Dreieck.
  • Dies machen Sie mit allen drei Seiten, und dort wo sich alle drei Geraden schneiden, ist der Mittelpunkt des Dreiecks. Das bedeutet, Sie haben nun die Mitte konstruiert ohne sämtliche Berechnungen durchführen zu müssen.

Das Zentrum eines Dreiecks berechnen können

  • Sie können den Mittelpunkt eines Dreiecks berechnen, indem Sie alle drei Winkel ausrechnen und dann die jeweiligen Winkelhalbierenden herausfinden. An den Stellen, an denen sich diese Drei treffen ist dann das Zentrum des Körpers.
  • In einem Dreieck gibt es mehrere Formeln, es bedeutet Sie benötigen drei Angaben. Entweder Sie haben 2 Seiten und einen Winkel oder eine Seite und zwei Winkel. Je nachdem welche Angaben man bereits vorgegeben hat, desto unterschiedlich sehen die Formeln aus.
  • Nun haben Sie die Möglichkeit die Winkelhalbierenden einzuzeichnen und den Mittelpunkt herauszufinden. Damit haben Sie diesen erfolgreich berechnet.

Alles in allem gehört zu der Berechnung des Mittelpunktes immer auch eine konstruierende Komponente, da dies andernfalls nicht möglich ist, es sei denn, man befindet sich in einem Koordinatensystem. Da dies zumeist nicht der Fall ist, ist es am Basten mit dem Zirkel das Zentrum des Dreieckes herauszufinden.