Alle Kategorien
Suche

Mittelalterliche Burg basteln

Mittelalterliche Burg basteln 2:58
Video von Andreas Harr2:58

Eine mittelalterliche Burg kann man zum Beispiel aus Pappe basteln. Beim Basteln können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Anregungen für Ihre Bastelarbeiten finden Sie zum Beispiel in Bastelbüchern oder auch in alten Geschichtsbüchern.

Was Sie benötigen:

  • braune Pappe
  • 4 Papprollen vom Küchenpapier
  • Schere
  • Stift
  • rote Pappe
  • 4 Zahnstocher
  • stabile Pappe als Unterlage

Mit dem Basteln der Burg beginnen

Wenn Sie eine mittelalterliche Burg basteln möchten, können Sie auch Ihre Kinder mit einbeziehen.

  1. Zeichnen Sie auf 4 DIN A4 große Pappbögen die Seiten Ihrer Burgmauer auf. Vor allem die meist rechteckigen Zinnen sollten bei der Mauer nicht fehlen.
  2. Schneiden Sie anschließend die aufgemalten Burgmauern aus. Dabei können Ihnen Ihre Kinder behilflich sein.
  3. Als Nächstes können Sie die länglichen Papprollen verschönern. Diese können Sie nun mit brauner Pappe ringsherum bekleben oder Sie malen sie wahlweise mit brauner Farbe an.
  4. Auf roter Pappe können Sie nun 4 gleichgroße Kreise aufzeichnen. Der Durchmesser dieser Kreise sollte ca. 3 bis 5 cm größer sein, als der Durchmesser der Papprollen. Schneiden Sie die Kreise aus und schneiden Sie sie dann jeweils bis zur Mitte einmal ein. So können Sie die Kreise zu kleinen Hütchen formen und zusammenkleben.
  5. Nun können Sie noch kleine Fähnchen basteln. Dafür müssen Sie längliche Rechtecke auf Pappe oder Papier zeichnen und diese ausschneiden.
  6. Kleben Sie danach die Rechtecke um jeweils einen Zahnstocher herum.

Die mittelalterliche Burg fertig basteln

Nachdem Sie alle Vorbereitungen getroffen haben, können Sie nun die mittelalterliche Burg zusammensetzen.

  1. Kleben Sie zuerst jeweils die Papprollen auf stabile Pappe. Die Pappe sollte die Form eines Quadrates haben. Kleben Sie jeweils eine Rolle in eine Ecke.
  2. Im Anschluss dessen können Sie die roten Hütchen auf die Papprollen kleben, damit Sie als Dächer dienen.
  3. Die Fahnen können Sie jeweils in die Mitte der Dächer stecken.
  4. Zeichnen Sie auf die Burgmauern nun Fenster ein.
  5. Auf eine der Burgmauern müssen Sie außerdem ein Burgtor aufzeichnen und dieses ausschneiden.
  6. Kleben Sie zum Schluss die Burgmauern an die Seiten des Pappquadrates und verbinden Sie sie gleichzeitig mit den Türmen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos