Eine Mitose bezeichnet den Vorgang der Zellkernteilung bei Lebewesen mit einem Zellkern (Eukaryoten). Die Mitose unterteilt sich in verschiedene Phasen. Um diese Phasen Ihren Schülern oder Kindern zu veranschaulichen, sollten Sie die Mitosephasen an einem Whiteboard aufzeichnen. Sollte Ihnen dieses nicht zur Verfügung stehen, dann erfüllen auch Stift und Papier ihren Zweck. Pfeifenreiniger sind ein beliebtes Mittel, um die DNA-Stränge plastisch zu veranschaulichen.

Erklärung der Mitosephasen mit Whiteboard und Pfeifenreinigern

  1. Zeichnen Sie nacheinander alle Phasen der Mitose auf das Whiteboard oder auf ein großes Blatt Papier, wenn möglich DIN A 3. Durch das Aufzeichnen können sich die meisten Menschen mehr merken, als wenn sie die Fachliteratur nur hören. Je mehr Sinne angesprochen werde, desto mehr "Eselsbrücken" kann man sich bauen.
  2. Beginnen Sie bei der Interphase und ziehen Sie die Pfeifenreiniger hinzu, indem Sie diese wie DNA-Stränge formen. Nehmen Sie dazu unterschiedliche Farben, beispielsweise rote und weiße Pfeifenreiniger, um eine Doppelhelix zu entwerfen.
  3. Gehen Sie nun die einzelnen Stadien der Mitose durch (Prophase, Prometaphase, Metaphase, Anaphase und Telophase) und trennen Sie je nach Stadium die Pfeifenreiniger beziehungsweise nehmen Sie weitere nach der Teilung hinzu, um die einzelnen Phasen zu verdeutlichen.
  4. Wiederholen Sie die Mitosephasen mehrmals und lassen Sie Ihre Schüler hinterher selbst mit den Pfeifenreinigern die verschiedenen Stadien nachbilden.

Weitere Tipps und Anschauungsmaterial

  • Suchen Sie nach Filmen über dieses Thema. Denn auch audiovisuelles Lehrmaterial kann sehr hilfreich beim Lernen sein.
  • Außerdem bieten viele Naturkundemuseen Seminare rund um dieses Thema an.
  • Bleiben Sie selbst immer auf dem Laufenden. Nahezu monatlich ergeben sich neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Biologie.