Alle Kategorien
Suche

Mitmachgeschichten zu Weihnachten - eine Anleitung

Für Kinder ist die Zeit um Heiligabend eine ganz besondere Zeit. Eine gemeinsame Einstimmung auf das Fest können Eltern oder Erzieherinnen durch Mitmachgeschichten zu Weihnachten gestalten.

Spielerische Vorbereitung auf Weihnachten.
Spielerische Vorbereitung auf Weihnachten. © Monika / Pixelio

Kinder sind fasziniert von den Geschichten rund um die Weihnachtszeit und lieben gemeinsame Aktivitäten wie Mitmachgeschichten zu Weihnachten. Als Vorbereitung auf das große Fest ist eine gemeinsame Beschäftigung mit dem Thema eine schöne Einstimmung. 

Mitmachgeschichten zu Weihnachten

  • Für Kinder im Alter von bis zu 8 Jahren ist das Mitgestalten einer Geschichte spannend und aufregend. 
  • Eine Mitmachgeschichte muss nicht immer als solche ausgewiesen sein. Jede schöne Weihnachtsgeschichte lässt sich vertonen oder kreativ ausarbeiten. 
  • Dafür werden zu Beginn einzelne Schlüsselbegriffe bestimmt, zu denen ein Geräusch erklingen soll. So können die Hufe der Rentiere durch klackende Hölzer und Wind durch gemeinsames Pfeifen akustisch untermalt werden. 
  • Tiere bekommen ihren typischen Laut zugewiesen, sobald sie genannt werden und für den Weihnachtsmann lässt sich außerdem ein Klang überlegen. 

Gemeinsamkeit bringt Kreativität und Freude 

  • Für eine kleine Aufführung kann man sich im Vorfeld auch Kostüme überlegen, die die Kinder selbst gestalten können. 
  • Mitmachgeschichten können in der Vorweihnachtszeit oder auch an Heiligabend selbst aufgeführt werden. 
  • Ob im Kindergarten oder vor der Familie: Kinder sind stolz auf ihre Leistungen und zeigen gerne, was sie können.
  • Ein Theaterstück oder eine Mitmachgeschichte kann zum Beispiel auch von den Kindern selbst zu Ende erzählt werden und fördert nicht zuletzt dadurch die Kreativität und Fantasie der Kinder. 
  • Mitmachgeschichten zu Weihnachten sind eine tolle Einstimmung auf das schönste Fest des Jahres und machen Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen Spaß. 
Teilen: