Alle Kategorien
Suche

Mit Winamp Webradio hören - so gelingt die Einstellung

Mit Winamp Webradio hören - so gelingt die Einstellung1:32
Video von Bruno Franke1:32

Winamp ist einer der bekanntesten Medienplayer für den Computer. Mit dieser kleinen Software können Sie aber nicht nur Musik hören oder Videos betrachten, das Programm lässt sich auch noch als Webradio verwenden. Winamp arbeitet mit dem Online-Dienst Shoutcast zusammen und ermöglicht Ihnen darüber den Zugang zu über 30.000 Radiosendern.

Der kostenlose Medienplayer im Überblick

Bild 0
  • Die Software Winamp gehört seit sehr vielen Jahren zu den Standardprogrammen im Bereich der Medienplayer. Die Basis-Version dieser Software ist kostenlos und lässt sich sehr einfach bedienen. Die Programmoberfläche ist individuell einstellbar und Sie können sogar verschiedene Skins (Designs) für Winamp verwenden.
  • Wird das Programm auf dem Computer installiert, so werden alle kompatiblen Dateitypen (zum Beispiel MP3s oder Wavs) mit der Software verknüpft und bekommen ein passendes Symbol. Doppelklicken Sie auf eine solche Datei und schon wird die Wiedergabe in Winamp gestartet. Auch wenn die Oberfläche recht einfach aussieht, besitzt der kostenlose Medienplayer einen sehr großen Funktionsumfang.
  • Verfügt Ihr Computer über einen Internetzugang, so können Sie Winamp auch mit dem kostenlosen Online-Dienst Shoutcast verbinden und erlangen Zugang zu einer sehr großen Auswahl an verschiedenen Radiosendern. Das Webradio von Winamp ist in wenigen Sekunden eingerichtet und Sie können damit nicht nur regionale, sondern auch ausländische Radiosender empfangen.
Bild 1

So können Sie mit Winamp Webradio hören

  1. Als Erstes benötigen Sie natürlich eine aktuelle Version von Winamp. Die Standard-Version können Sie vollkommen kostenlos aus dem Internet herunterladen.
  2. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop und führen Sie sie mit einem Doppelklick aus, sobald der Download erfolgreich beendet wurde. Führen Sie nun die Installation von Winamp durch und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Der Medienplayer legt automatisch nach Abschluss der Installation eine Desktopverknüpfung an, diese können Sie zum Starten von Winamp doppelklicken. Die Programmoberfläche ist in wenigen Sekunden geladen.
  4. Möchten Sie Winamp als Webradio verwenden, so müssen Sie keine zusätzliche Software installieren. Klicken Sie auf den Reiter "Medienbibliothek" und wählen Sie in der Leiste den Eintrag "Online-Dienste" aus.
  5. In der Mitte von Winamp erscheint nun ein kleines Browserfenster, in diesem wählen Sie das Shoutcast Webradio aus und klicken auf "Add to Winamp". Mit "go to" gelangen Sie direkt zu diesem Online-Dienst.
  6. Auf Ihrem Bildschirm sehen Sie nun eine Liste verschiedener Radiosender. Sie können diese durchsuchen oder auch nach einem bestimmten Sender suchen. Haben Sie einen passenden Webradiosender gefunden, so müssen Sie nur noch auf den gelben Playbutton klicken und schon wird die Wiedergabe in Winamp gestartet.
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos