Alle Kategorien
Suche

Mit Sperrholz basteln - Ideen zum Selbermachen

Mit Sperrholz basteln - Ideen zum Selbermachen2:59
Video von Brigitte Aehnelt2:59

Mit Sperrholz lauter schöne Dinge basteln ist kein großer Akt. Neben einer Sperrholzplatte brauchen Sie nur eine Laubsäge, mit der man nicht nur gerade Linien, sondern auch Kurven sägen kann. Sie erkennen eine Laubsäge an ihrem Bügel in Form eines "U" und einem (Holz-)Griff. Mit einer Laubsäge können Sie bis zu 6 mm dicke Sperrholzplatten sägen. Die Laubsäge hat ihren Namen von den Laubsägearbeiten, die italienische Künstler schon vor vielen Jahrhunderten für Intarsien sägten und die hauptsächlich Laub waren. Auch eine Dekupiersäge - eine mechanisierte Version einer Laubsäge - eignet sich, um Sperrholz zu sägen.

Was sich nicht alles aus Sperrholz machen lässt

  • Sehr beliebt und auch recht einfach ist es, aus Sperrholz Weihnachtsbaumschmuck zu basteln. Besorgen Sie sich 4 Millimeter dicke Sperrholzplatten im Baumarkt oder Bastelladen. Sägen Sie weihnachtliche Motive wie Sterne, Tannenbäume, Monde und Weihnachtsmänner aus, aber heutzutage schmücken auch Sommermotive wie Vögel problemlos einen Tannenbaum. Bohren Sie nach dem Anmalen und Lackieren ein Loch, an dem Sie Ihren Schmuck aufhängen können.
  • Sägen Sie ein Willkommensschild für Ihre Haustüre aus Sperrholz, das Sie bemalen. Auch Schilder für die einzelnen Räume in Ihrer Wohnung können Sie aus Sperrholz basteln. Leicht und schnell gefertigt sind auch Schlüsselanhänger aus Sperrholz.
  • Auch eine Kette mit Blättern, die Sie aus Sperrholz gesägt haben, können Sie sich basteln, und zwar für Sie selbst zum Tragen oder auch als Wandschmuck. Auch Früchte oder alle möglichen anderen Motive können Sie für eine Dekorationskette aus Sperrholz sägen.
  • Auch Blumenstecker aus Sperrholz sind eine schöne, dekorative Idee. Verwenden Sie Zahnstocher, an denen Sie Ihre Motive (lächelnde Regenwürmer wären doch etwas?!) befestigen.
  • Besonders Kinderzimmerwände schmücken Sperrholzarbeiten wie Hexen aus Sperrholz oder Tiere, etwa Papageien. Sägevorlagen finden Sie leicht im Internet.
  • Schachteln lassen sich ebenfalls relativ leicht aus Sperrholz fertigen. Nehmen Sie sich zum Beispiel einen Schuhkarton als Modell für die Maße.
  • Karteikästen aus Sperrholz sind eine Laubsägearbeit, die gar nicht so viel handwerkliches Geschick verlangt.
  • Aufwendiger ist ein Kronleuchter aus Sperrholz, aber durchaus machbar und originell, weil Holz ein so ungewohntes Material für einen Kronleuchter ist, aber gerade deshalb erst aufregend.

Ein Windspiel als Laubsägearbeit basteln

Besonders geeignet sind Laubsägearbeiten, da das Holz so leicht ist, für ein Windspiel. Basteln Sie in kurzer Zeit ein  Windspiel, das nicht nur Kinder Freude macht. Die leichte, leise, sanfte Bewegung in der Luft wirkt angenehm.

  1. Verwenden Sie gegebenenfalls Grafitpapier, um die Motive auf das Sperrholz zu übertragen.
  2. Sägen Sie Ihre Motive mit einer Dekupiersäge/Laubsäge aus - seien es Blumen, Tiere, Menschen oder auch nur Kreise, Quadrate, Rechtecke für ein geometrisches Mobile.
  3. Schleifen Sie die Ränder mit Schmirgelpapier glatt. Bemalen Sie die Sperrholzplatten mit Acrylfarben.
  4. Lackieren Sie die bemalten Motive.
  5. Bohren Sie mithilfe eines Handbohrers ein Loch in das Sperrholz, an dem Sie Ihre Motive aufhängen können.
  6. Verwenden Sie statt einer einfachen Schnur Spiralfedern, dann wippen die Motive (zum Beispiel Vögel, Schmetterlinge und andere Insekten) leichter und werden lebendiger.
  7. Befestigen Sie die Spiralfedern an einem Ende am Gestänge und mit dem anderen Ende an den Motiven.
  8. Zum Schluss brauchen Sie das Mobile nur noch aufzuhängen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos