Alle Kategorien
Suche

Mit Sonar Ruler Entfernungen messen

Sonar Ruler ist eine praktische App für Ihr iPhone oder Ihr iPad. Sie macht Ihr Smartphone zu einem Metermaß, mit dem Sie bequem Entfernungen bestimmten können. Dies gelingt aber erst nach einigen Übungen.

Nutzen Sie Ihr Smartphone als Metermaß.
Nutzen Sie Ihr Smartphone als Metermaß.

Kalibrierung des Sonar Rulers

Es handelt sich bei Solar Ruler um eine Kauf-App, die derzeit 0,79 € kostet (Stand August 2014). Der Download und die Installation funktionieren automatisch. Das genaue Messen ist dagegen etwas kompliziert. Sie müssen das Messen üben und das Smartphone kalibrieren.

  1. Aktivieren Sie die App. Ihr Smartphone sendet nun hörbare Knackgeräusche aus. Sie sehen auf dem Display einen Graphen. Schieben Sie diesen ganz nach rechts.
  2. Jetzt ist eine gezackte Linie zu sehen, die das Klicksignal grafisch abbildet. Außerdem sind zwei blaue Punkte und ein orangefarbener Punkt sichtbar. Schieben Sie den rechten blauen Punkt nach links und den orangefarbenen Punkt auf den stärksten Ausschlag der Linie (Peak). 
  3. Verändern Sie die Empfindlichkeit, indem Sie den rechten blauen Punkt nach rechts verschieben. Er sollte aber nicht weniger als 20 cm anzeigen.

Erste Messungen mit der App

Die Handhabung des iPhone ist bei der Messung etwas schwierig. Üben Sie das Messen an einer bekannten Distanz.

  1. Messen Sie die Entfernung zu einer Wand mit einem Zollstock. Schalten Sie die App an. Rufen Sie den Punkt Menü auf. Sie sehen ein kleines Feld auf dem "Temperature" steht. Berühren Sie es und stellen Sie die Raumtemperatur ein.
  2. Am oberen Rand zeigt Ihr iPhone verschiedene Entfernungen an. Schieben Sie den Graphen auf dem Display nach rechts oder links um eine Entfernung vorzuwählen. Das Display soll eine Entfernung anzeigen, die ungefähr der Messdistanz entspricht.
  3. Richten Sie das Mikrofon des Smartphones auf die Wand, zu der Sie den Abstand messen wollen. Halten Sie das Gerät dabei waagerecht. Besonders bei großen Entfernungen führen schon kleine Abweichungen zur Waagerechten zu großen Messfehlern.
  4. Das Mikrofon des iPhones hat keine Linse, mit der es das Signal bündelt. Halten Sie Ihre Hand mit abgespreiztem Daumen vor den Körper. Sie muss senkrecht stehen und der Daumen nach oben weisen. Legen Sie den Rand des iPhones in den Bereich zwischen Daumen und Zeigefinger. Winkeln Sie nun den Daumen ab, damit er unter dem iPhone liegt, ohne dieses zu berühren. Denke Sie daran, dass Ihr Smartphone genau waagerecht ausgerichtet bleiben muss.
  5. Drehen Sie nun die Hand, ohne das Smartphone zu bewegen. Die Handfläche wird dabei zum Boden gedreht. Sie soll statt senkrecht zum Gerät in einem Winkel von etwa 45 ° stehen. Auf diese Art sorgen Sie für eine bessere Ausrichtung des Signals. Beobachten Sie, welche Entfernung der Sonar Ruler bei diesem Manöver anzeigt. Sie haben die richtige Stellung gefunden, wenn er die zuvor ausgemessen Distanz anzeigt.

Üben Sie diese Handgriffe, bis Sie auf Anhieb die richtige Entfernung angezeigt bekommen. Sie müssen das iPhone nicht vor jeder Messung neu kalibrieren, aber immer die richtige Temperatur einstellen.

Teilen: