Alle Kategorien
Suche

Mit Rizinusöl die Augenbrauen pflegen? - So geht's auch anders

Wenn Sie Ihre Augenbrauen richtig pflegen wollen, dann haben Sie bestimmt schon Rizinusöl angewendet. Sollten Sie aber gerne eine Alternative versuchen wollen, dann gibt es noch weitere Hausmittel, die Ihnen zu gepflegten Brauen verhelfen.

Schöne Augenbrauen brauchen Pflege.
Schöne Augenbrauen brauchen Pflege.

Was Sie benötigen:

  • 1 TL grüner Tee
  • 1 TL Kamillenblüten
  • heißes Wasser
  • Kosmetiktücher
  • Augenbrauenbürste
  • Olivenöl
  • Feuchtigkeitscreme

Mit Rizinusöl zu schönen Haaren

Spröde und schuppige Augenbrauen müssen nicht sein, vorbeugen können Sie dies, wenn Sie Ihre Augenbrauen mit den richtigen Mitteln pflegen. Sehr gut bewährt hat sich für die Pflege von Augenbrauen das gute alte Rizinusöl.

  1. Pflegen können Sie die Augenbrauen mit Rizinusöl. Damit das Öl gründlich verteilt und gleichmäßig aufgenommen werden kann, müssen Sie die Augenbrauen vorher mit einer Augenbrauenbürste bürsten.
  2. Anschließend tauchen Sie die Augenbrauenbürste in das Rizinusöl ein. Damit nichts ins Auge geht, sollten Sie die Bürste vorher mit einem Kosmetiktuch von überflüssigem Öl befreien.
  3. Kämmen Sie die Augenbrauen nun in Wuchsrichtung mit der Augenbrauenbürste, lassen Sie das Öl für gute zwei Stunden einwirken. Nach Ablauf der Zeit müssen Sie das Rizinusöl mit einem feuchten Tuch, ein Kosmetiktuch eignet sich am besten, entfernen. Wischen Sie nicht hin und her, entfernen Sie das Öl immer nur in Wuchsrichtung.

Augenbrauen mit anderen Mitteln pflegen

Wenn Sie kein Rizinusöl verwenden wollen, dann gibt es einige Alternativen, die Ihnen ebenfalls zu gepflegten Brauen verhelfen.

  • Vermischen Sie einen Teelöffel grünen Tee und einen Teelöffel Kamillenblüten miteinander. Gießen Sie die Mischung mit heißem Wasser auf und lassen Sie die Kur völlig abkühlen. Tragen Sie die kalte Mischung mit einer Augenbrauenbürste, auf die gleiche Weise auf, wie auch das Rizinusöl aufgetragen wird. Sollten Sie unter spröden Haaren leiden, dann können Sie die Spülung auch als wöchentliche Haarspülung verwenden.
  • Zu den bekanntesten Hausmitteln gehört Olivenöl, verwenden Sie für Ihre Augenbrauen reines Olivenöl. Massieren Sie das Öl gut ein und lassen Sie es für zehn Minuten einwirken. Entfernen Sie das Öl anschließend mit einem feuchten Kosmetiktuch.
  • Zur Fixierung und zusätzlicher Pflege können Sie ein wenig Creme auf Ihre Augenbrauen auftragen. Nehmen Sie am besten eine Creme, die Feuchtigkeit spendet und Ihre Augenbrauen sind optimal gepflegt.
Teilen: