Alle Kategorien
Suche

Mit Openoffice ein Mailprogramm nutzen - so geht's

Wer es von Microsoft gewohnt ist, dass Outlook Express als Mailprogramm mitgeliefert wird, sucht bei Openoffice erst einmal vergeblich. Es gibt aber hervorragende Opensource-Lösungen als Alternative zu Outlook und Co

Mit Thunderbird ein Opensource-Mailprogramm nutzen.
Mit Thunderbird ein Opensource-Mailprogramm nutzen. © Thorben Wengert / Pixelio

Openoffice gehört zur Opensource-Familie

  • Die meisten Anwender von Openoffice haben sich bewusst für dieses Opensource-Office Paket entschieden. In dem Basis-Download ist kein Mailprogramm und kein Browser enthalten, da es sich um eine reine Office-Suite handelt. 
  • Wer auf der Suche nach einer entsprechenden Opensource-Ergänzung ist, kann sich entweder über die Homepage von Openoffice den Browser "Mozilla Firefox" und das Mailprogramm "Mozilla Thunderbird" herunterladen, oder diese beiden Programme in Google listen. 
  • Das Mailprogramm "Thunderbird" verfügt zwar nicht über die Komplexität von Outlook, bietet aber dem privaten und gewerblich-selbstständigen Anwender alle Funktionen, die benötigt werden. Zum einen können die diversen Email-Clients bequem eingerichtet werden, als zusätzliche Applikationen stehen auch Kalender und Aufgaben-Liste zur Verfügung. 

Das Mailprogramm in der Office-Suite nutzen

  • Ebenso wie bei Microsoft können Sie auch in Openoffice Dokumente direkt aus der Anwendung heraus mit einem Mailprogramm versenden. 
  • Wählen Sie dazu den Menü-Punkt Datei. In dem Drop-Down Menü wählen Sie "senden". 
  • Nach wie vor ist die Anzahl der Nutzer von Openoffice geringer als die der Microsoft-Anwender. Leider lässt Microsoft es nicht zu, Programme mit anderer Formatierung zu öffnen. 
  • Sollten Sie unsicher sein, ob der Empfänger Openoffice nutzt, versenden Sie das Dokument entweder im Microsoft-Format oder als PDF. Umgekehrt können Sie jedoch mit Openoffice auch Dateien im Microsoft-Format ohne Probleme öffnen. 
  • Thunderbird öffnet im Hintergrund automatisch eine Email-Maske, in der das entsprechende Dokument bereits als Anhang hinterlegt ist. 
  • Das Mailprogramm Thunderbird verwaltet für Sie, ebenso wie Outlook, zahlreiche Email-Adressen. 
Teilen: