Alle Kategorien
Suche

Mit Modelliermasse Tiere basteln - so geht's

Mit Modelliermasse Tiere basteln - so geht´s2:45
Video von Lars Schmidt2:45

Das Basteln mit Modelliermasse eignet sich nicht nur für Kinder. Auch Erwachsene haben Spaß daran, mit der bunten Masse Figuren herzustellen. So basteln Sie aus Modelliermasse schöne Tiere.

Was Sie benötigen:

  • bunte Modelliermasse (Fimo o.ä.)
  • Backofen
  • Zahnstocher

Das Arbeiten mit bunter Modelliermasse ist für Kinder genauso wie für Erwachsene geeignet. Je nach Alter des Kindes sollten Sie das Basteln mit der Masse jedoch beaufsichtigen.

Aus Modelliermasse Tiere formen - der Fisch als Beispiel

    1. Nehmen Sie eine Farbe Ihrer Wahl zur Hand. Diese Farbe wird die Grundfarbe des Fimo-Fisches.
    2. Formen Sie in der Hand eine Kugel. Je nach Größe des Fisches sollte die Kugel einen Durchmesser von 2 bis 5 cm haben.
    3. Drehen Sie die Modelliermassen-Kugel nun so in der Hand, dass sie etwas eiförmig bzw. nach hinten hin etwas schmaler wird.
    4. Formen Sie nun aus der gleichen Farbe eine Rücken- und eine Schwanzflosse.
    5. Verbinden Sie die beiden Teile mit dem Fischkörper, indem Sie sie fest gegen die gewünschte Stelle pressen, an der die Flossen sitzen sollen.
    6. Nun nehmen Sie eine andere Farbe (beispielsweise rot) zur Hand und formen Sie die 'Lippen' des Fisches (Wer es so naturgetreu wie möglich haben möchte, sollte das Maul des Fisches in der gleichen Farbe gestalten wie den Rest). Rollen Sie kleine Modelliermassenteilchen in Ihrer Hand, bis Sie zwei Kügelchen erhalten. Diese sollten (je nach Größe des Fisches) einen Durchmesser von 3-17mm haben.
    7. Pressen Sie die Kügelchen untereinander an den Kopf des Fisches, sodass ein niedliches Fischmaul entsteht.
    8. Nun fehlen noch die Kulleraugen. Modellieren Sie auch hierzu wieder zwei Kügelchen, am besten aus schwarzer Modelliermasse. Hierbei können Sie selbst wählen, welche Augengröße Ihnen gefällt.
    9. Pressen Sie auch diese Kügelchen wieder am Kopf des Fisches fest. Mit dem Zahnstocher können Sie Wimpern in die Modelliermasse ritzen.
    10. Als Letztes müssen Sie nur noch die bunten Fischschuppen gestalten. Formen Sie nun aus den unterschiedlichsten Farben bunte Kügelchen in unterschiedlichen Größen und drücken diese am Körper des Fisches fest (Kopf und Flosse aussparen), bis keine Grundfarbe mehr zu sehen ist.
    11. Nun muss der Fisch nur noch in den Backofen, um Festigkeit zu bekommen. Backen Sie den Fimo-Fisch dazu für 30 Minuten bei ca. 120 - 140 Grad im Backofen.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos