Alle Kategorien
Suche

Mit Hausmitteln Mücken vertreiben

Draußen wird es langsam Sommer und wieder sind viele Insekten unterwegs. Unter anderem die Mücke. Wer auf das Surren und die Stiche verzichten will, kann sich mit einigen alten Hausmitteln helfen, um Mücken zu vertreiben.

Mücken vertreiben funktioniert sehr gut mit bewährten Hausmitteln
Mücken vertreiben funktioniert sehr gut mit bewährten Hausmitteln

Wer ist noch nicht von einer Mücke gestochen worden? Wer ist nachts noch nicht durch das Gesurre der kleinen Tiere aufgewacht? Und wer hat in den letzten Jahren nicht eine kleine Entzündung durch eine Stich davon getragen?

Wollen Sie die Mücken aus Ihrer Wohnung vertreiben oder besser noch: fernhalten? Hier finden Sie ein paar alte Hausmittel von denen Mücken nicht gerade begeistert sein werden.

Mücken vertreiben mit Hausmitteln

Mücken mögen ganz bestimmte Duftstoffe nicht. Daher gibt es hier viele Möglichkeiten die Mücken mit Hausmitteln zu vertreiben und dauerhaft fernzuhalten.

  • Räucherstäbchen jeder Art sollen Mücken aus den Wohnräumen fernhalten.
  • Nehmen Sie eine Hand voll Salbeiblätter und zerdrücken Sie diese. Legen Sie die Blätter dann in eine kleine feuerfeste Schale und zünden Sie die Blätter an. der Salbei beginnt zu glimmen und verströmt einen tollen Geruch.
  • Füllen Sie Apfelessig in eine Schale und stellen Sie diese auf das Fensterbrett, um die Mücken zu vertreiben.
  • Füllen Sie Lorbeeröl gemischt mit Wasser in eine Schale und stellen Sie diese auf das Fensterbrett.
  • Spicken Sie halbierte Zitronen mitgetrockneten Gewürznelken und verteilen Sie diese in der Wohnung. Dieses Mittel soll auch draußen gegen Mücken wirken.

Mit Pflanzen die Mücken vertreiben

Auch manche Gewächse halten Mücken zuverlässig fern und sind ebenfalls bewährte Hausmittel.

  • Pelargonien auf dem Fensterbrett halten Mücken wirksam vom Fenster fern.
  • Pflanzen sie Tomaten auf dem Fensterbrett, auch diesen Geruch mögen Mücken nicht.
  • Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch und Zitronenmelisse werden ebenfalls wegen ihres Geruchs von Mücken gemieden.

Was Sie sonst noch tun können, um Mücken zu vertreiben

  • Decken Sie Lebensmittel und Getränke immer ab.
  • Nehmen Sie bevor Sie zu Bett gehen eine Dusche und entfernen Sie getragene Kleidung. So werden die Insekten nicht durch eventuellen Schweißgeruch angelockt.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.