Alle Kategorien
Suche

Mit Flaschen basteln - so gelingt ein dekorativer Tütenspender

Für PET-Flaschen bestimmten Inhalts müssen Sie keinen Pfand bezahlen. Ergo landen die leeren Flaschen im Müll. Statt die Behältnisse wegzuwerfen, können Sie sie aber auch zum Basteln verwenden, so zum Beispiel für einen praktischen und dekorativen Tütenspender.

Aus dieser Flasche hätte ein Tütenspender werden können.
Aus dieser Flasche hätte ein Tütenspender werden können.

Was Sie benötigen:

  • 3 leere PET-Flaschen
  • Teppichmesser
  • kräftige Schere
  • kräftiges Klebeband
  • Filz
  • Klebstoff

Ärgern Sie sich auch immer über herumfliegende leere Einkaufstüten? Wenn die Alternative bisher das Zusammenstopfen war, so können Sie Abhilfe schaffen. Ein einfacher Tütenspender macht dem Chaos ein Ende und kann dazu noch dekorativ aussehen. Alles, was Sie zum Basteln benötigen, sind drei leere, möglichst große PET-Flaschen, ein paar Hilfsmittel und Filz zum Verkleiden.

So schneiden Sie die Flaschen zum Basteln zu

Je größer die Plastikflaschen sind, die Sie zum Basteln verwenden, desto mehr Tüten passen später hinein. Mittlerweile bekommen Sie im Handel sogar Getränke in 2-Liter-Flaschen.

  1. Spülen Sie die leeren Flaschen gut aus, damit sich keine klebrigen Zuckerrückstände darin befinden.
  2. Um die drei Flaschen zu einer Röhre zusammensetzen zu können, müssen Sie deren Böden und Hälse abschneiden. Stechen Sie dazu vorsichtig mit dem Teppichmesser in das Plastik und schneiden Sie dann mit einer kräftigen Schere erst mal die Böden ab.
  3. Dann entfernen Sie außerdem die Hälse an der Stelle, an der der Umfang der Gefäße abnimmt. Schon haben Sie den schwierigsten Teil geschafft.

Röhren zu einem Tütenspender zusammenkleben und verzieren

  1. Nun müssen Sie die drei Flaschen miteinander zu einer geraden Röhre verbinden. Stecken Sie sie aufeinander und kleben Sie sie mit Klebeband fest zusammen. Dabei können Sie das Band durchaus mehrfach um die Übergänge wickeln. Optisch tut dies Ihrem Tütenspender keinen Abbruch, denn im nächsten Schritt werden Sie ihn verkleiden.
  2. Messen Sie dazu ein passendes Stück Filz aus und bekleben Sie die Röhre komplett und bündig mit dem Stoff. Im Prinzip sind Sie jetzt schon mit dem Basteln fertig. Sie müssen nur noch ein Loch durch die Oberkante stechen und eine Schnur hindurchziehen. So können Sie Ihren Tütenspender aufhängen.
  3. Möchten Sie das durchaus praktische Teil jedoch noch dekorativer gestalten, können Sie es weiter verzieren. Schneiden Sie aus andersfarbigem Filz Ornamente, Figuren oder Muster aus und kleben Sie sie auf. So wird aus dem Tütenspender sogar noch ein hübscher Hingucker.
Teilen: