Alle Kategorien
Suche

Mit EC-Karte in den USA Geld abheben - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie in den USA mit Ihrer EC-Karte Geld abheben möchten, sollten Sie einige Hinweise beachten. Zudem gibt es dort noch weitere Zahlungsmöglichkeiten, die Sie in Anspruch nehmen können.

In den USA bezahlen - gewusst wie.
In den USA bezahlen - gewusst wie.

Mit der EC-Karte Geld abheben

Sie möchten in den USA mit Ihrer EC-Karte Geld abheben? Dann sollten Sie folgende Hinweise beachten:

  • Geld können Sie in den USA mit Ihrer EC-Karte nur an Geldautomaten abheben, die das blaue Cirrus- oder das Maestro-Symbol aufweisen.
  • Natürlich benötigen Sie zum Abheben auch Ihren korrekten PIN, der Ihrer EC-Karte zugeordnet ist.
  • Sie sollten auch daran denken, dass beim Abheben in den USA Kosten entstehen. Einerseits wird Ihre Bank für Auslandsabhebungen eine Gebühr verlangen, diese sollten Sie bei Ihrer Bank erfragen, andererseits verlangen US-amerikanische Banken bis zu vier Dollar pro Abhebung an einem ihrer Geldautomaten.
  • Geldautomaten finden Sie an Flughäfen, in Supermärkten, Shoppingmalls und natürlich in verschiedenen Banken.

USA - weitere Zahlungsmöglichkeiten

Natürlich gibt es neben der EC-Karte zum Abheben von Geld noch weitere Möglichkeiten, wie Sie in den USA zahlen können.

  • Tauschen Sie vor Ihrer USA-Reise Geld um. Natürlich können Sie auch vor Ort in einer Wechselstube amerikanische Dollars erhalten.
  • Eine Kreditkarte ist immer ein gutes - wenn auch nicht bares - Zahlungsmittel. Diese benötigen Sie in den USA, um einen Mietwagen oder ein Hotelzimmer zu buchen.
  • Auch Reiseschecks sind eine gute Zahlungsalternative. Diese sollten allerdings in US-Dollar ausgestellt sein. Mit einem Reisescheck können Sie in Restaurants, Hotels oder Tankstellen bezahlen. Das Wechselgeld bekommen Sie in Bargeld zurück.

Bereiten Sie sich - auch in finanzieller Hinsicht - sorgfältig auf Ihre USA-Reise vor. So steht einem entspannten Urlaub nichts im Wege.

Teilen: