Alle Kategorien
Suche

Mit dem Brockhaus Wissenscenter effektiv lernen - so gelingt's

Das Brockhaus Wissenscenter ist eine Lernhilfe für Schüler von der Grundschule bis zum Abitur. Ist das Brockhaus Wissenscenter eine Alternative zu Hausaufgabenbetreuung durch die Eltern oder zu Nachhilfe?

Nachschlagewerke gibt's online im Brockhaus Wissenscenter.
Nachschlagewerke gibt's online im Brockhaus Wissenscenter.

Was Sie über das Brockhaus Wissenscenter wissen sollten

  • Brockhaus ist bekannt für seine umfangreiche Enzyklopädie, ein hochklassiges Nachschlagewerk.
  • In Zusammenarbeit mit dem Duden Verlag und Schulen hat Brockhaus eine Lernhilfe für Schüler entwickelt, das Brockhaus Wissenscenter.
  • Mit ca. 1600 Euro ist das Brockhaus Wissenscenter nicht eben billig.
  • Was bekommen Sie dafür? Das Brockhaus Wissenscenter umfasst 11 Lexika, eine DVD und einen Code für einen Internetzugang im Brockhaus Wissenscenter.
  • Mit dem Zugangscode können Sie bzw. Ihre Kinder altersgerecht Informationen downloaden und Fragen stellen, die von Lehrern online beantwortet werden.
  • Das Brockhaus Wissenscenter bietet multimediale Animationen, Videos und Audiobeiträge.
  • Für Eltern, die wenig Zeit haben Ihren Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen, kann die Anschaffung des Brockhaus Wissenscenter sinnvoll sein.
  • Manche Eltern finden, dass das Brockhaus Wissenscenter als Ersatz für Nachhilfestunden durchaus geeignet und im Vergleich dazu nicht teuer ist.
  • So setzen Sie das Brockhaus Wissenscenter ein, um z.B. ein Referat zu schreiben: Suchbegriffe formulieren, Informationen zum Thema sammeln mithilfe geeigneter Suchbegriffe; die Informationen sinnvoll anordnen, eventuell Unklarheiten durch Fragen an Lehrer beseitigen und das Ganze ausformulieren - fertig.
  • Schauen Sie Videos und Audios von Referaten zu ähnlichen Themen an, doch Vorsicht: Plagiate verletzen das Urheberrecht. 
  • Um effektiv lernen zu können ist außerdem wichtig, dass Sie Ihren Lerntyp kennen: visuell, auditiv oder kinästhetisch.
  • Der visuelle Lerntyp nimmt Informationen am leichtesten durch die Augen auf, also z.B. durch Lesen von Texten im Brockhaus Wissenscenter oder Ansehen von Videos im Brockhaus Wissenscenter.
  • Der auditive Lerntyp lernt am besten durch Zuhören, also z.B. durch Audio-Beiträge des Brockhaus Wissenscenters oder durch Abhören eines selbstbesprochenen Tonbands .
  • Der kinästhetische Lerntyp lernt am besten, wenn er sich beim Lernen bewegt, z.B. Stichworte zu Videos und Audio-Beiträgen des Brockhaus Wissenscenters notiert.
Teilen: