Alle Kategorien
Suche

Mit dem Alice-Router ins Internet - so schaffen Sie die Installation problemlos

Haben Sie sich für eine der Alice Comfort Flatrates entschieden, um Ihren Internetzugang zu realisieren, kommen Sie um die Konfiguration des mitgelieferten WLAN-Routers nicht herum. Lassen Sie sich jedoch nicht von Fachbegriffen im Handbuch verunsichern. Die nötigen Einstellungen am Siemens SL2-141-I können , mit der richtigen Anleitung, auch ohne Hilfe des Technikers in wenigen Schritten getätigt werden.

Bringen Sie ihn fix zum Funktionieren.
Bringen Sie ihn fix zum Funktionieren.

Was Sie benötigen:

  • Alice-Router
  • PC
  • Netzwerkkabel
  • Benutzerdaten

Mit dem Alice-Router ins Internet - Zuweisung der IP (Windows XP)

  1. Nachdem Sie den Router über ein Netzwerkkabel mit Ihrem Computer verbunden haben, müssen Sie, um mit Ihrem Alice-Router ins Internet zu können, diesem zunächst eine IP-Adresse zuweisen.
  2. Öffnen Sie hierzu die "Systemsteuerung" über den "Start"-Button.
  3. Wählen Sie "Netzwerkverbindungen". Öffnen Sie nun das Kontextmenü der "LAN-Verbindung" Ihrer Netzwerkkarte über die rechte Maustaste und klicken Sie auf "Eigenschaften".
  4. Es folgt ein Doppelklick auf den Menüpunkt "Internetprotokoll (TCP/IP)".
  5. Wählen Sie nun "folgende IP-Adresse verwenden". Da der Alice-Router eine feste IP-Adresse besitzt, geben Sie in der Maske bei "IP-Adresse" 192.168.1.4, bei "Standardgateway" und "Bevorzugter DNS Server" 192.168.1.1 und bei Subnetzmaske 255.255.255.0 ein.
  6. Über den Button "Ok" schließen Sie nun alle Fenster.

Die Konfiguration des Alice-Routers

  1. Nun beginnt die eigentliche Konfiguration. Starten Sie Ihren Browser und geben Sie die IP-Adresse 192.168.1.1 in die Adresszeile ein.
  2. Es erscheint eine Maske, in die Sie die Zugangsdaten für den Router eingeben müssen (Benutzername: alice@13184; Passwort: hnto$mgmt@lice).
  3. Nun erscheint das Routermenü. Wählen Sie "Schnellstart" auf der linken Seite.
  4. Jetzt wird automatisch nach der verfügbaren DSL-Verbindung gesucht.
  5. Klicken Sie auf "Weiter", wenn diese gefunden wurde. Setzten Sie im nächsten Schritt bei "NAT aktivieren" einen Haken und klicken Sie erneut auf "Weiter".
  6. Geben Sie nun die Benutzerdaten, die Ihnen zugesendet wurden, bei "PPP Benutzername" und "PPP Passwort" ein.
  7. Im nächsten Schritt aktivieren Sie den Punkt "DHCP-Server aktiviert" im Fenster "LAN Eigenschaften konfigurieren".
  8. Als Nächstes wird Ihnen die Routerkonfiguration in Zusammenfassung angezeigt. Wählen Sie "Konfiguration sichern", um die Einstellungen zu übernehmen.
  9. Ihr Alice-Router ist jetzt fertig eingerichtet und wird neu gestartet.

Zuweisung der IP (Windows Vista)

  1. Die Konfiguration des Routers über Vista unterscheidet sich nur gerinfügig von dem Vorgehen bei XP. Wählen Sie in der "Systemsteuerung" das "Netzwerk und Freigabecenter" und klicken Sie auf "Netzwerkverbindungen verwalten".
  2. Mit Rechtsklick auf "LAN-Verbindungen" und einem Linksklick auf Eigenschaften kommen Sie auf das richtige Einstellfenster. Entfernen Sie den Haken bei "Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6)" und aktivieren Sie das Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)" .
  3. Weisen Sie die IP-Adresse nun wie gehabt zu und fahren Sie mit der Konfiguration wie oben beschrieben fort.
Teilen: