Alle Kategorien
Suche

Mit dem Alice-Einrichtungsassistent den Internetzugang konfigurieren

Wenn Sie sich für Alice als Ihren Internetanbieter entschieden haben, müssen Sie zunächst per Einrichtungsassistent ihr Internet konfigurieren.

Mit dem Alice-Einrichtungsassistent ins Internet.
Mit dem Alice-Einrichtungsassistent ins Internet.

Mit dem Alice-Einrichtungsassistenten die LAN-Verbindung herstellen

Nachdem Sie Ihre Zugangsdaten und Ihre Geräte von Alice erhalten haben, gilt es zunächst, die Standardverbindung per LAN einzurichten und die Geräte miteinander zu verbinden. Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  1. Schließen Sie zunächst den Router an die Stromdose an und verbinden Sie das mitgelieferte Telefonkabel mit der Telefondose oder dem Splitter.
  2. Verbinden Sie nun per LAN-Kabel Ihren Router mit dem Computer.
  3. Legen Sie die CD mit der Aufschrift Alice-Einrichtungsassistent in Ihr Laufwerk. Das Programm startet automatisch.
  4. Wählen Sie zunächst die Art der Verbindung aus, in diesem Fall eine Internetverbindung per LAN.
  5. Schalten Sie nun den Router ein.
  6. Warten Sie, bis der Einrichtungsassistent die automatische Erkennung Ihres Routers durchgeführt hat.
  7. Geben Sie nun Ihre Zugangsdaten ein, die Sie von Alice erhalten haben.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist.

Die WLAN-Verbindung über den Alice-Einrichtungsassistenten starten.

Haben Sie eine LAN-Verbindung erfolgreich eingerichtet, gilt es nun, die WLAN-Verbindung zu konfigurieren.

  1. Legen Sie auch hier die CD mit der Aufschrift Alice-Einrichtungsassistent in Ihr Laufwerk und gehen Sie vor, wie oben beschrieben. Achten Sie darauf, dass Ihre LAN-Verbindung bestehen bleibt.
  2. Wählen Sie in der Verbindungsart nun WLAN aus.
  3. Warten Sie, bis eine WLAN-Verbindung erkannt wird.
  4. Geben Sie nun den Netzwerkschlüssel ein. Dieser besteht aus einem 16-stelligen Code, der sich auf der Unterseite Ihres Routers befindet.
  5. Nun ist Ihr WLAN-Netzwerk konfiguriert.
Teilen: