Alle Kategorien
Suche

Mit dem Adobe Reader Dateien bearbeiten - so geht's

Mit dem Adobe Reader Dateien bearbeiten - so geht´s3:42
Video von Bruno Franke3:42

Mit dem Adobe Reader kann man schnell und problemlos Dateien im PDF-Format öffnen und lesen. Der Adobe Reader kann allerdings noch mehr. Wer weiß, wie es geht, kann mit dem Adobe Reader auch seine Dateien bearbeiten und sie dadurch individuell kennzeichnen und kommentieren.

Der Adobe Reader kann weitaus mehr, als nur PDF-Dokumente öffnen und lesbar machen. Man kann damit Dateien bearbeiten und sowohl seine PDF-Dokumente individuell markieren als auch Kommentare hinzufügen und das PDF-Dokument als Textdatei speichern. Dieser Anleitung liegt die neueste Version des Adobe Readers, der Adobe Reader X (10.0.1), zugrunde.

PDF-Dokumente mit dem Adobe Reader individuell markieren

    1. Öffnen Sie das PDF-Dokument mit dem Adobe Reader.
    2. Nun sehen Sie in der Arbeitsleiste das gelbe Symbol für die Textmarkierung, gekennzeichnet durch ein „T“ mit einem Stift daneben. Klicken Sie das Textmarkierungssymbol an und der Mauszeiger verändert sich zu einem Viereck.
    3. Jetzt können Sie beliebige Passagen in Ihrem PDF-Dokument damit markieren. Die markierten Textstellen werden gelb hervorgehoben.
    4. Wenn Sie das PDF-Dokument nun speichern, bleiben auch die Markierungen beim nächsten Öffnen erhalten.

    Dateien im PDF-Format individuell kommentieren

    Sie können das geöffnete PDF-Dokument auch mit Ihren eigenen Kommentaren versehen.

      1. Klicken Sie auf das gelbe Sprechblasensymbol in der Arbeitsleiste. Ihr Mauszeiger verwandelt sich in eine Sprechblase.
      2. Setzen Sie die Sprechblase Ihres Mauszeigers an die gewünschte Stelle im PDF-Dokument und klicken Sie mit der linken Maustaste. An der ausgewählten Stelle sehen Sie nun ein kleines Sprechblasensymbol im Text. Gleichzeitig öffnet sich ein Schreibfeld am rechten Bildschirmrand. Tragen Sie hier Ihren persönlichen Kommentar ein.
      3. Verkleinern Sie anschließend das Kommentarfeld durch einen Klick oben rechts auf das Verkleinerungssymbol in diesem Feld. Ihr Kommentar ist jetzt in der Sprechblase gespeichert.
      4. Sie können Ihren Kommentar jederzeit überprüfen und wieder aufrufen, indem Sie mit der Maus auf die Sprechblase zeigen. In einem kleinen Pop-up-Unterfenster erscheint Ihr individueller Kommentar.
      5. Mit dem Speichern des PDF-Dokuments bleiben Ihre Sprechblasen-Kommentare erhalten.

      PDF-Dokument zu einer Textdatei bearbeiten und speichern

      Wenn Sie ein PDF-Dokument weiter bearbeiten möchten, müssen Sie es zunächst in ein Textdokument umwandeln. Dazu können Sie alles kopieren und in ein Word-Dokument einfügen. Sie können es aber auch einfacher haben.

        1. Gehen Sie in der Menüleiste unter den ersten Menüpunkt „Datei“. Es öffnet sich ein Unterfenster. Wählen Sie hier den Unterpunkt „Speichern unter“ aus.
        2. Es öffnet sich wieder ein Nebenfenster. Sie haben die Auswahl zwischen „PDF“ und „Text“. Sie wählen „Text“.
        3. Es öffnet sich das Speichern-Fenster und Sie können Speicherort und Speichername eingeben. Das Dokument wird als Textdatei abgespeichert.
        4. Sie können das Textdokument jederzeit zur Bearbeitung öffnen und beliebig darin schreiben. Nachteil: Ihnen steht das Dokument jetzt nur im Text-Editor zur Verfügung, d. h., Sie können darin schreiben und sogar noch die Schriftart festlegen, aber mehr Funktionen stehen Ihnen hierbei nicht zur Verfügung. Bequemes Bearbeiten wie in Word geht nicht, nur einfaches Schreiben.
        5. Wollen Sie das geänderte Dokument wieder in ein PDF-Dokument verwandeln, bietet Ihnen Adobe Reader die Möglichkeit an, Ihre Textdateien in PDFs zu konvertieren. Möchten Sie davon Gebrauch machen, finden Sie in der Menüleiste unter „Datei“ die entsprechende Option „CreatePDF online“.
        6. Klicken Sie diese Option an, öffnet sich am rechten Bildschirmrand ein Seitenfenster. Hier können Sie Ihre Datei von Ihrem Speicherplatz auswählen und auf „Konvertieren“ klicken. Achtung: Hierzu müssen Sie sich bei Adobe.com registrieren. Ihnen stehen 5 PDF-Konvertierungen als Test kostenfrei zur Verfügung. Alle darüber hinausgehenden Konvertierungen sind kostenpflichtig und kosten 7,49 Euro im Monatsabonnement.

        Verwandte Artikel

        Redaktionstipp: Hilfreiche Videos