Alle Kategorien
Suche

Mit Arganöl Falten lindern - so geht's

Arganöl ist ein sehr hochwertiges Öl, das aus den Früchten des Arganbaumes gewonnen wird. DIe Farbe des Öls ist golden und es besitzt einen ganz besonderen Geruch. Falten können damit gelindert werden.

Arganöl kann Falten lindern.
Arganöl kann Falten lindern.

Was Sie benötigen:

  • Himalajasalz
  • ätherisches Rosenöl
  • Heilerde
  • Arganöl

Arganöl - das Gold Marokkos

  • Arganöl hat mittlerweile in der Ernährung und auch der Pflege einen hohen Stellenwert erlangt.
  • Es kann sowohl zu Speisen, als auch für Haut und Haare verwendet werden. Arganöl besitzt mehr als achtzig Prozent an ungesättigten Fettsäuren und enhält eine Große Anzahl an natürlichen Antioxidantien.
  • Dieses Öl kann Mimikfalten, aber auch tiefere Falten mildern, was natürlich jede Frau freut.
  • Arganöl ist nicht gerade billig, jedoch um vieles günstiger als so manch anderes kosmetisches Produkt. Und noch dazu ist es sher sparsam im Verbrauch.

Gesichtsmaske mit Arganöl gegen Falten

1. Verrühren Sie drei Esslöffel Heilerde und einen halben Esslöffel Arganöl mit etwas warmem Wasser, bis eine Paste entsteht.

2. Diese Tragen Sie auf Ihr Gesicht asl Maske auf. Ein Großteil der Maske zieht ein, den Rest können Sie nach circa 15 Minuten mit einem Tuch abnehmen oder noch in die Haut einmassieren.

3. Wenden Sie diese Maske einaml pro Woche an.

Abends noch Arganöl mit Rosenöl auf die Haut

Diese selbst hergestellte Pflege lindert Ihre Falten.

1. Besorgen Sie sich ein hochwertiges, ätherisches Rosenöl.

2. Vermischen Sie in Ihren Handfläche etwas Arganöl mit einem Tropfen Rosenöl.

3. Massieren Sie diese Mischung in kreisenden Bewegung in Ihre Gesichtshaut ein und cremen Sie damit auch Ihren Hals ein. Er wird es Ihnen danken.

4. Dies sollte die abendliche Anwendung gegen Falten sein.

Peeling mit Arganöl strafft die Haut

1.Geben Sie etwas Himalajasalz in ein Gefäß. Rühren Sie Arganöl unter, bis eine zähe Masse entstanden ist.

2. Reiben Sie damit Ihre Haut in kreisenden Bewegungen ein. Aber ganz sanft und vorsichtig.

3. Danach waschen Sie das Peeling mit warmem Wasser ab.

Dieses Peeling gegen Falten sollten Sie einmal pro Woche durchführen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.