Alle Kategorien
Suche

Minuten in Stunden umrechnen - so rechnet man Zeiteinheiten schnell im Kopf um

Das Umrechnen von Zeiteinheiten ist nicht ganz so einfach, wie man es sich wünschen würde. Sowohl Sekunden als auch Minuten werden in 60er Einheiten angegeben, was das einfache Umrechnen doch ein wenig verkompliziert. Um sich das Minuten in Stunden Umrechnen zu erleichtern, sollten Sie zumindest das 1 x 6 beherrschen. Natürlich können Sie sich mit kleinen Eselsbrücken behelfen.

Verwirren Sie Zeiteinheiten?
Verwirren Sie Zeiteinheiten?

Minuten in Stunden umrechnen - Zeiteinheiten

  • Eine Minute hat 60 Sekunden, eine Stunde hat 60 Minuten und ein Tag hat 24 Stunden. Die Zeiteinheiten könnten kaum ungünstiger angelegt sein. Warum die Zeiteinheiten so eingeteilt wurden, liegt in der Physik bzw. der Astronomie und in den frühen Tag-und Nachtbeobachtungen unserer Vorfahren begründet.
  • Dass die Zahl 60 das Maß aller Dinge ist und Minuten in Stunden umrechnen dadurch derart verkompliziert wurde, ist den alten Babyloniern geschuldet. Deren Zahlenmaß endete bei 60. Und so begannen sie nach der Zahl 60 einfach wieder bei 1. Im Laufe des Tages wiederholte sich diese Zählung 12 Mal, genau wie in der Nacht, sodass der Tag insgesamt 24 Stunden hatte.
  • Um Sekunden in Minuten oder Minuten in Stunden umrechnen zu können bedarf es lediglich der Kenntnis über das 1 x 6.
  • Nehmen Sie die Anzahl an Minuten, streichen Sie die letzte Stelle und teilen Sie diese durch sechs.
    Dies funktioniert ebenfalls bei Minutenangaben, die keine vollen Stunden ergeben. Hier können Sie im Kopf entweder grob überschlagen oder mit Rest rechnen.

Andere Zeiteinheiten als Minuten in Stunden umrechnen

  • Dieser Rechenweg ist 1 : 1 auch auf die Umrechnung von Sekunden in Minuten übertragbar, da hier die Zeiteinheit gleich groß ist. Um von Stunden auf Tage umzurechnen, ist es nötig, durch 24 zu teilen. Hier würde es sich anbieten mit dem Trick über die 25er-Reihe zu arbeiten.
  • Beispiel:
    96 Stunden = x Tage
    100 : 25 = 4
    96 : 24 = 4
  • 96 Stunden entsprechen 4 Tagen
  • Auch der umgekehrte Weg ist denkbar. Wenn Sie also Stunden in Minuten umrechnen wollen, müssen Sie lediglich mit 60 multiplizieren. Auch hier bietet es sich an, zunächst nur mit 6 zu multiplizieren und anschließend eine 0 anzuhängen.
  • Beispiel:
    3 Stunden = x Minuten
    3 x 6 = 18 = 180 Minuten
Teilen: