Alle Kategorien
Suche

Minifliegen in der Küche - einen Befall verhindern Sie so

Vor allem im Sommer entdecken viele in ihrer Küche Horden von Minifliegen. Wenn Sie einen Befall verhindern möchten, sollten Sie auf einige Dinge achten.

Eine regelmäßige Reinigung mit Essigwasser hält Fruchtfliegen fern.
Eine regelmäßige Reinigung mit Essigwasser hält Fruchtfliegen fern.

Minifliegen - für viele eine Plage

Die bekannten Minifliegen, die sich gern in Wohnungen einnisten, heißen eigentlich Fruchtfliegen und gehen in den Behausungen von Menschen auf Nahrungssuche. Erscheint ihnen ein Ort besonders günstig, legen sie dort ihre Eier ab, daraus entstehen neue Fruchtfliegen, die wieder ihre Eier ablegen und so weiter und so fort - in Nullkommanichts haben Sie ganze Kolonien der winzigen Tierchen zu Hause, die sich auf alles Essbare setzen und Ihnen vor der Nase herum schwirren. So weit muss es allerdings gar nicht kommen, wenn Sie auf ein paar Dinge achten. Indem Sie sich nach einer simplen Checkliste richten, verhindern Sie den Befall.

So halten Sie Küche und Co. fliegenfrei

  • Um sich die lästigen Minifliegen gar nicht erst einzuhandeln, helfen zuerst einmal Fliegengitter vor den Fenstern sowie ein verschiebbares Fliegengitter vor der Balkontür.
  • So können Sie einen Teil der Eindringlinge schon mal fernhalten. Für Dachfenster gibt es spezielle Fliegengitter, die von innen davor gespannt werden.
  • Dann sollten Sie darauf achten, dass die Oberflächen in Ihrer Küche stets rein sind. Jeder süße Geruch von verschüttetem Saft oder Ähnlichem könnte die Fliegen anlocken.
  • Es lohnt sich, alle Küchenoberflächen einmal in der Woche mit Essigwasser abzuwischen - der Geruch hält die kleinen Besucher fern.
  • Dann sollten Sie darauf achten, dass Sie Lebensmittel nie lange offen stehen lassen. Decken Sie alles mit Folie ab oder bewahren Sie es im Kühlschrank auf.
  • Zudem sollten Sie Ihre Obstschale regelmäßig (ein- bis zweimal die Woche) auf Verfaultes kontrollieren, denn auch der süße Geruch von verderbendem Obst lockt Fruchtfliegen an.

Wenn Sie sich an diese simplen Regeln halten, sollten Ihnen die Minifliegen keine Probleme bereiten.

Teilen: