Alle Kategorien
Suche

Minianwendung: Börse-Gadget für den PC programmieren - so geht's

Mit dem Börsen-Gadget Finanzen.net-Börsenticker haben Sie, egal in welchem Programm Sie arbeiten, Ihre Aktienkurse immer im Blick. Finanzen.net-Börsenticker ist eine Minianwendung für Windows. Welche Features bietet Finanzen.net im Überblick? Welche Besonderheiten und Einstellungen sind programmierbar?

Auf und Ab der Börse
Auf und Ab der Börse © Gerd_Altmann / Pixelio

Das Börsen-Gadget Finanzen.net-Börsenticker ist ein Browser unabhängiges und selbstständiges Windowsprogramm. Für die Minianwendung Börse besteht nur minimaler Speicherbedarf.

Wichtige Features der Minianwendung Börse

  • Indizes oder Einzelkurse können in bis zu vier Zeilen des Börsen-Gadgets abgelesen werden. Finanzen.net-Börsenticker kann in der Breite frei skaliert werden.
  • Die Laufbandgeschwindigkeiten und Farben sind für jede Zeile frei wählbar. Es besteht die Möglichkeit zum Anlegen eigener Watchlisten der Börsenkurse.
  • Die einzelnen Zeilen können verschoben werden zum schnelleren Auffinden des Wertpapiers. Das Börsen-Gadget ist kostenlos.

Besonderheiten und Einstellungen bei der Börse programmieren

  1. Die Breite des Börsen-Gadgets kann mit der Ziehleiste im rechten äußeren Rand des Tickers verändert werden. Das Börsen-Gadget kann verschoben werden durch Drücken der Shift-Taste und Klicken in das Tickerfenster mit der linken Maustaste.
  2. Möchte man das Börsen-Gadget an den Bildschirmrand andocken, schieben Sie mit gedrückter Shift- und Maustaste die Minianwendung Börse an den unteren oder oberen Bildschirmrand.
  3. Ein Börsenwert in einer Zeile kann nach links oder rechts verschoben werden, indem man die Strg-Taste gedrückt hält und die Zeile nach links oder rechts verschiebt. Durch Anklicken eines Wertpapiers in der Minianwendung Börse kommen Sie auf die Website von Finanzen.net und erhalten historische Charts und Kursinformationen.

Optionsfenster einstellen und programmieren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Tickerfenster und öffnen Sie das Optionsfenster. Klicken Sie auf "Daten aktualisieren" zum Aktualisieren der Kurs- und Newsdaten. Alle eingespeicherten Daten werden auf den neuesten Stand gebracht.
  2. Klicken Sie auf "Hilfe", wenn Sie Erklärungen zu den einzelnen Optionen möchten. Das Layout kann Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Die Schaltflächen in Zeile 1 bis Zeile 4 erlauben eine unabhängige Gestaltung der vier Laufbänder in Bezug auf Farben und Formatierung.

Empfehlung: Wenn Sie ein Börsen-Gadget in Ihre Homepage einbinden möchten, kopieren Sie einfach den HTML-Code des Gadgets in das HTML-Fenster Ihrer Homepage. In dieser Anleitung sollten Sie gelernt haben: Features und Optionen kennen.

Teilen: