Alle Kategorien
Suche

Mini Wohnmobile - Überblick

Urlaub in der freien Natur ist der Traum vieler mit der Natur verbundener Menschen. Doch Wohnmobile sind entweder sehr teuer oder müssen gemietet werden. Sie können aber auch Mini-Wohnmobile nutzen. Diese Vans lassen sich praktisch in ein Wohnmobil umwandeln, sind aber auch im Alltag einsetzbar.

Hieraus wird im Handumdrehen ein Mini-Wohnmobil.
Hieraus wird im Handumdrehen ein Mini-Wohnmobil.

Generelles über Mini-Wohnmobile

  • Mini-Wohnmobile erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit, denn sie ermöglichen auch Menschen mit einem kleineren Geldbeutel schöne Urlaubstouren, da die Kosten für teure Unterkünfte entfallen.
  • Aufgrund ihrer geringen Größe benötigen Sie auch keinen besonderen Führerschein, um diese bewegen zu dürfen. Ebenso ist der Benzinverbrauch deutlich geringer als bei den größeren Ausführungen.
  • Diese besonderen Wohnmobile sind zudem äußerst praktisch, da sie im Gegensatz zu den größeren Ausführungen auch im Alltag einsetzbar sind. Sie können als normale Pkws gefahren werden, auch die Parkplatzsuche stellt aufgrund der normalen Ausmaße kein Problem dar. Zudem sind diese Mobile auch tiefgaragentauglich, Sie müssen keine Bedenken haben, wenn das Parkhaus oder die Tiefgarage normalen Größen entspricht.
  • Häufig sind nur wenige Handgriffe notwendig, um ein hochstellbares Faltdach aufzuklappen oder den Innenbereich in eine Schlaflandschaft umzuwandeln. Wenn die Anzahl der mitreisenden Personen nicht zu groß ist, können Sie mit einem solchen Mini-Wohnmobil schöne Urlaubstage genießen.
  • Es gibt für diese Fahrzeuge häufig auch spezielles Zubehör, das aus Ihrem Alltagsfahrzeug ein komplettes Wohnmobil macht. Hierzu zählen beispielsweise spezielle Schrankeinbauten und Miniküchenzeilen, aber auch zentimetergenau passende Schlafmöglichkeiten.
  • Auch wird für Frischwasser für den Kaffee, das Kochen oder den Abwasch gesorgt, dieses können Sie in Kanistern mitführen, die ein Fassungsvermögen von bis zu 20 Litern haben.
  • Allerdings sind diese Mobile nur für den Einsatz in der warmen Jahreszeit geeignet, sobald es kälter wird, reicht die Innentemperatur nicht mehr aus, um einen schönen Urlaub verbringen zu können, ohne zu frieren.

Verschiedene Modelle dieser Mobile im Kleinformat

  • Der VW Caddy ist ein Kleinvan, der durchaus als Mini-Wohnmobil fungieren kann. Grundsätzlich ist er im Innenbereich bereits sehr groß und hoch gebaut, bietet als genügend Platz, um sich mit den entsprechenden Umbauten und Einrichtungen darin aufhalten zu können. Der Caddy ist deshalb ein gern gekauftes Automobil.
  • Auch der Citroën Berlingo oder der baugleiche Peugeot Partner bieten Ihnen diese Vorteile. Sie leisten Ihnen in der Stadt gute Dienste und ermöglichen ein Übernachten in freier Natur. Das Raumangebot ist fantastisch und diverse Möbelsets sind auch für diese Modelle erhältlich.
  • Ebenso eignen sich für den Einsatz als Mini-Wohnmobil der Renault Kangoo oder der Opel Combo. Gegen Aufpreise können Sie diese direkt beim Hersteller zum Wohnmobil im Kleinformat umrüsten lassen.
Teilen: