Alle ThemenSuche
powered by

Mini-Notebook - Vorteile und Nachteile richtig abwägen

Das Mini-Notebook wird auch Netbook genannt. Es handelt sich um einen kleinen portablen Computer, der klein und leicht ist und überall hin mitgenommen werden kann. Bei der Ausstattung müssen allerdings Abstriche gemacht werden.

Weiterlesen

Mit dem Netbook überall mobil sein.
Mit dem Netbook überall mobil sein.

Wenn Sie sich ein Mini-Notebook kaufen möchten, haben Sie eine sehr große Auswahl aus vielen unterschiedlichen Modellen. Das Mini-Notebook, welches auch Netbook genannt wird, hat eine durchschnittliche Bildschirmgröße von 10 Zoll. Das optische Laufwerk fehlt, doch da jedes Netbook über mehrere USB-Anschlüsse verfügt, können Sie bei Bedarf ein externes Laufwerk anschließen. Darüber hinaus gibt es in der Regel einen Netzwerkanschluss, eine Bluetooth- und eine WLAN-Schnittstelle. Somit sind Sie jederzeit mobil.

Das Für und Wider des Mini-Notebooks

  • Für den Kauf eines Mini-Notebooks sprechen das geringe Gewicht und die kleinen Abmessungen. Das Gerät passt in jede Handtasche oder auch in den Rucksack und leistet an der Uni, in Schule und Beruf sehr gute Dienste. Sie haben immer ein mobiles Gerät bei sich, in dem Sie Notizen oder Mitschriften eingeben und abspeichern können.
  • Das Abrufen von E-Mails von unterwegs ist ebenso wenig ein Problem wie das Surfen in Internet und die Nutzung der sozialen Netzwerke. Verglichen mit einem Tablet-PC haben Sie einen vollwertigen Computer bei sich, der alle anfallenden Aufgaben ohne Einschränkungen erledigt.
  • Das Mini-Notebook ist jedoch kein vollwertiger Ersatz für einen großen Laptop. Grund dafür ist, dass das Netbook zwar mit dem Betriebssystem Windows läuft, der Arbeitsspeicher und der Prozessor sind jedoch deutlich langsamer als bei einem vergleichbaren aktuellen Notebook.
  • Darüber hinaus ist auch der Festplattenspeicher begrenzt, manche Geräte haben sogar nur einen Flashspeicher. Für Spiele und die aufwendige Bearbeitung von Fotos und Videos eignet sich der Mini-Computer beispielsweise nicht.
  • Zudem fehlt das optische Laufwerk, das Schauen von DVDs ist demnach auch nur möglich, wenn sich das Filmmaterial auf einer Festplatte, im Netzwerk oder im Internet befindet.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Laptop: Bildschirm flackert - was tun?
Sarev Dago
Computer

Laptop: Bildschirm flackert - was tun?

Tragbare und aufklappbare Computer, also Laptops, sind zwar durchaus handliche und mittlerweile leichte Geräte. Doch haben Sie das Problem, dass durch die größere Belastung von …

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt
Rainer Ellmer
Computer

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt

Wenn die Festplatte an Ihrem Laptop die Festplatte kaputt ist, können Sie diese, mit ein wenig Geschick selber ausbauen. Dazu sollten Sie aber vorab Ihre Daten sichern.

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen
Tobias Gawrisch
Computer

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen

Subnotebooks wie die immer beliebter werdenden Netbooks oder Apples MacBook Air machen es vor: Ein DVD-Laufwerk ist nicht unbedingt nötig in einem Laptop. Es gibt jedoch immer …

Sony-VAIO - integrierte Kamera richtig nutzen
Judith Lungstraß
Computer

Sony-VAIO - integrierte Kamera richtig nutzen

Fast alle Sony-VAIO-Laptops sind mit einer integrierten Kamera ausgestattet. Viele Besitzer dieser Laptops sind sich jedoch gar nicht darüber bewusst, welche vielfältigen …

Ähnliche Artikel

Mit dem Laptop über iPhone ins Internet gehen
Bastian Loos
Internet

Mit dem Laptop über iPhone ins Internet gehen

Jeder iPhone-Besitzer kennt das Problem, wenn er mit dem Laptop unterwegs ist und mit diesem nicht in das Internet kann, obwohl man mobiles Internet auf dem iPhone in der Tasche hat.

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt
Rainer Ellmer
Computer

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt

Wenn die Festplatte an Ihrem Laptop die Festplatte kaputt ist, können Sie diese, mit ein wenig Geschick selber ausbauen. Dazu sollten Sie aber vorab Ihre Daten sichern.

Mit WLAN können Sie kabellos surfen.
Liane Spindler
Computer

WLAN am Laptop aktivieren - so geht's

Möchten Sie kabellos in der ganzen Wohnung, im Hotel oder an der Universität im Internet surfen, brauchen Sie nur Ihre WLAN-Verbindung am Laptop aktivieren.

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen
Tobias Gawrisch
Computer

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen

Subnotebooks wie die immer beliebter werdenden Netbooks oder Apples MacBook Air machen es vor: Ein DVD-Laufwerk ist nicht unbedingt nötig in einem Laptop. Es gibt jedoch immer …

Notebooks sollten robust sein.
Dennis Ziesecke
Hardware

Robustes Notebook kaufen - so geht's

Von einem mobilen Alltagsgegenstand erwartet man eine gewisse Haltbarkeit. Notebooks hingegen sollten in den meisten Fällen allerdings eher mit Samthandschuhen angefasst …

Wo finde ich die MAC-Adresse meines Laptops?
Michael Neißendorfer
Computer

Wo finde ich die MAC-Adresse meines Laptops?

Jede Netzwerkkarte eines PCs oder Laptops hat eine eigene MAC-Adresse. Sie dient zur eindeutigen Identifizierung eines Rechners in einem Netzwerk. Wo und wie Sie die …

Das Akoya E1221 ist sehr schnell.
Alexander Bürkle
Computer

Medion Akoya E1221 - das Mini-Notebook im Detail

Das Medion Akoya E1221 ist ein ansprechendes Mini-Notebook und ein sehr guter mobiler Begleiter. Mit seiner großzügigen Ausstattung und seiner schnellen Hardware kommt das …

Im Grunde genommen hat das Wort Laptop seine ganz eigene Bedeutung.
Achim Günter
Computer

Die Bedeutung von Laptop - Wortherkunft

Wer Laptop sagt, könnte vielleicht tatsächlich ein Notebook meinen, oder vielleicht sogar von einem Netbook sprechen. Wenn Sie dies nun verwirren sollte, liegt das an der …

Schon gesehen?

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt
Rainer Ellmer
Computer

Laptop-Festplatte ausbauen - Schritt für Schritt

Wenn die Festplatte an Ihrem Laptop die Festplatte kaputt ist, können Sie diese, mit ein wenig Geschick selber ausbauen. Dazu sollten Sie aber vorab Ihre Daten sichern.

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen
Tobias Gawrisch
Computer

Externes DVD-Laufwerk richtig in Betrieb nehmen

Subnotebooks wie die immer beliebter werdenden Netbooks oder Apples MacBook Air machen es vor: Ein DVD-Laufwerk ist nicht unbedingt nötig in einem Laptop. Es gibt jedoch immer …

Sony-VAIO - integrierte Kamera richtig nutzen
Judith Lungstraß
Computer

Sony-VAIO - integrierte Kamera richtig nutzen

Fast alle Sony-VAIO-Laptops sind mit einer integrierten Kamera ausgestattet. Viele Besitzer dieser Laptops sind sich jedoch gar nicht darüber bewusst, welche vielfältigen …

Das könnte sie auch interessieren

Text aus PDF kopieren - so funktioniert's
Angela Fairy
Computer

Text aus PDF kopieren - so funktioniert's

Viele Dokumente sind oft nur als PDF verfügbar. Sie können nicht verändert werden, auch ist es nicht ganz leicht, den Text aus einem PDF zu kopieren. Mit der richtigen Methode …

Faxen Sie von nun an kostenlos.
Linda Erbstößer
Computer

Kostenlos faxen - so geht's über Internet

Mit dem Internet ist das Faxen aus der Mode gekommen, nur selten wird diese Methode noch genutzt. Heutzutage werden Informationen und Dokumente in aller Regel gratis per Mail …

Den Autostart spielend leicht abändern
Leon Schwarz
Computer

In Windows 7 den Autostart ändern

Der Autostart ist bereits seit mehreren Windows-Versionen Teil des Betriebssystems. Auch unter Windows 7 können Sie diesen ändern und gemäß Ihren Vorlieben anpassen.