Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Schloss - Bauanleitung

Minecraft: Schloss - Bauanleitung1:24
Video von Valentin Falkenrot1:24

Wer Minecraft, ein Sandbox-Spiel, in dem es darum geht, in einer Welt aus Blöcken Rohstoffe abzubauen und anderes wieder aufzubauen, spielt, will oft hoch hinaus: Ein Schloss, eine Kathedrale, ganze Dörfer und Städte entstehen so in mühevoller Kleinarbeit. Oftmals hilft nur eine Bauanleitung bei komplexeren Vorhaben.

Was Sie benötigen:

  • Zeit
  • Geduld
  • Stift
  • Kariertes Papier

Bevor Sie Ihr Schloss in Minecraft beginnen, brauchen Sie zuerst einen Plan. Es gibt im Internet eine ganze Reihe von Videos und Foreneinträgen, in denen Minecraft-Spieler ihre Projekte vorstellen. Viele Spieler stellen so auch ganze Bauanleitungen online. Werden Sie kreativ oder holen Sie sich Ideen! Wollen Sie ein tatsächlich existierendes Schloss nachbauen, besorgen Sie sich so viele Bilder, Innenraumansichten und Detailansichten, wie Sie finden können.

In Minecraft Materialien für das Schloss sammeln

Bevor Sie Ihr Schloss beginnen, benötigen Sie genügend Materialien. Spielen Sie im Überlebensmodus und nicht im Kreativ-Modus, müssen Sie diese zusammentragen.

  • Wenn Sie sich entschieden haben, aus welchen Materialien das Schloss bestehen soll, beginnen Sie, diese abzubauen bzw. zu suchen. Ein Schloss besteht normalerweise aus Stein. Bauen Sie Steine ab, werden diese zu Pflastersteinen, die in einem Ofen wieder zu normalem Stein verarbeitet werden können.
  • Achten Sie darauf, dass Sie auch genügend Sand zusammentragen, den Sie später zu Glas verarbeiten können. Je nachdem, wie groß Ihr Schloss werden soll, brauchen Sie ausreichend Fenster.
  • Denken Sie darüber nach, was das Schloss ansonsten braucht. Sie sollten Ihr Projekt von den Steintreppen, über Türme über farbige Wolle für Teppiche bis hin zur Inneneinrichtung durchdenken. Details können Sie im Nachhinein noch heranschaffen. Wenn Ihnen aber in der Mitte der Bauzeit der Stein ausgeht, kann es ärgerlich werden.

Kurze Bauanleitung für ein Schloss

  1. Finden Sie zuerst einen geeigneten Platz für Ihr Schloss. Werden Sie dabei ruhig kreativer - vielleicht ist das Schloss in einer Höhle unter der Erde, auf einem Berggipfel oder gar unter Wasser? Minecraft bietet Ihnen alle Möglichkeiten.
  2. Fertigen Sie einen Grundriss an - dazu sollten Sie einen Stift und kariertes Papier zur Hand haben. Welche Dimensionen soll das Schloss haben? Hier können Sie gleich die Eingangshalle und verschiedene Zimmer im Erdgeschoss mit einplanen. Gibt es vielleicht einen Innenhof oder anliegende Gebäude? Wo sind die Treppen? Zeichnen Sie diese ebenfalls ein.
  3. Haben Sie Ihre persönliche Bauanleitung, kann es an das Werk gehen. Bereiten Sie den Platz vor, zum Beispiel indem Sie überschüssige Erde abtragen.
  4. Beginnen Sie dann mit dem Verbauen Ihrer Materialien. Am einfachsten ist es, zuerst das „Grundgerüst“ und die Umrisse aufzubauen. Kontrollieren Sie jeweils, ob Sie die richtige Anzahl an Steinen verwandt haben.
  5. Von hier ab ist Ihr Schloss nur noch Fleißarbeit. Bauen Sie es Stein für Stein auf, geben Sie Glas für die Fenster dazu, verlegen Sie Böden und gehen Sie von Stockwerk zu Stockwerk. 
  6. Vergessen Sie aber vor lauter Bauarbeit die Verzierungen nicht. Ein Schloss ist meist pompös und kann ein wenig verspielt sein. Bauen Sie andersfarbige Bänder oder Muster in die Außenwand ein - so wird das Schloss auch von Weitem direkt imposanter.
  7. Haben Sie das Gebäude selber beendet, geht es an die Feinarbeiten. Die Einrichtung des Innenbereichs beginnt, ebenso wie die Gestaltung der Außenanlagen um das Schloss herum.

Viel Erfolg bei Ihrem Bauprojekt in Minecraft!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos