Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Port freigeben - so geht's

Minecraft: Port freigeben - so geht's1:57
Video von Benjamin Elting1:57

Um das Klötzchenspiel Minecraft im Multiplayer-Modus zu verwenden, kann es nötig sein, einen bestimmten Port am Computer freizugeben. Das Freigeben ist nicht immer ganz einfach und ist je nach Computer unterschiedlich.

Das Klötzchenspiel Minecraft

  • Minecraft feiert großen Erfolg, obwohl es grafisch alles andere als anspruchsvoll ist. Man baut sich aus Klötzchen eine eigene Welt, bei der man so gut wie alles errichten kann.
  • Dabei ist Minecraft zwar ein geniales Singleplayer-Spiel, aber dennoch macht es noch mehr Spaß, zusammen mit anderen Spielern im Multiplayermodus riesige Bauten zu errichten oder ausgreifende Höhlensysteme zu fräsen.
  • Um Minecraft im Multiplayermodus spielen zu können, ist manchmal das Freigeben von Ports notwendig.
  • Ports sind, wie der Name schon sagt, virtuelle Türen im System, durch die hindurch Programme kommunizieren können.
  • Um Viren und anderer schädlicher Software keine zu große Angriffsfläche zu bieten, schließen Firewalls und Router viele dieser Ports standardmäßig. Sie können sie aber manuell wieder öffnen.


Ports für Minecraft freigeben

  1. Es gibt zwei Instanzen, die Ports schließen können: Ihre Firewall und der Router. 
  2. Während Sie bei der Firewall meistens das gesamte Minecraftprogramm für den Netzwerkverkehr zulassen können, müssen Sie die Ports im Router manuell freigeben.
  3. Auch das geht je nach Router anders. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Router bedienen, schauen Sie in der Bedienungsanleitung des Routers nach.
  4. Meistens müssen Sie im Browser Ihres Computers eine bestimmte Adresse eingeben, um auf Ihren Router zugreifen zu können. Bei vielen FritzBoxen ist diese Adresse 192.168.178.1.
  5. Nun suchen Sie den Punkt Portweiterleitung und geben dort den Port 25565 ein.
  6. Danach speichern Sie die Einstellungen und schließen das Fenster.
  7. Minecraft sollte sich nun ohne Probleme mit dem Netzwerk verbinden können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos