Alle Kategorien
Suche

Minecraft-Map online anzeigen lassen

Das Spiel Minecraft bietet keine Möglichkeit, eine 3D-Map außerhalb des zu Spiel zu erzeugen. Mithilfe einer Webseite kann man sich als begeisterter Minecraft-Spieler jedoch online eine Map anzeigen lassen, die nicht nur 3D ist, sondern auch noch unerforschte Gebiete kartografiert.

Von der Minecraft-Map zur richtigen Karte
Von der Minecraft-Map zur richtigen Karte

Was Sie benötigen:

  • Minecraft Map Viewer and Dungeon Finder

Wo werden Minecraft Maps gespeichert?

  • Minecraft speichert die Map, sowie alle zum Spiel dazugehörigen Dateien, innerhalb des Ordners ".minecraft". Dieser befindet sich standardmäßig im Ordner "C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\".
  • Alternativ können Sie unter Windows Vista/7 die Suchfunktion des Startmenüs nutzen. Um schnell zum beschriebenen Ordner zu kommen, geben Sie dort die Zeichenfolge "%appdata%" ohne Anführungszeichen ein und bestätigen dies mit der Eingabetaste. 
  • Im Unterordner "saves" des Minecraft-Installationsordners sind alle Welten aufgelistet, die Sie derzeit auf diesem PC installiert haben. Öffnen Sie die gewünschte Welt, anschließend klicken Sie auf den Ordner "region", um den Inhalt angezeigt zu bekommen. Hier befinden sich alle Teile der Minecraft-Map der aktuell ausgewählten Welt in Form von Dateien im MCR-Format.

So lassen Sie sich die Map online anzeigen

Ein Fan des Spiels hat sich die Mühe gemacht, einen Online-Viewer für Minecraft zu erstellen, der sich Minecraft Map Viewer and Dungeon Finder nennt. Dieser basiert auf der noch recht neuen Programmiersprache WebGL und kann deswegen nur von den aktuellen Versionen des Mozilla Firefox und des Google Chrome-Browsers angezeigt werden. Gegebenenfalls muss WebGL erst manuell im Browser aktiviert werden, damit der Minecraft Map Viewer and Dungeon Finder die 3D-Map online anzeigen kann.

  1. Der Viewer unterteilt das Erzeugen der Online-Map in mehrere Teilaufgaben. Die erste Teilaufgabe ist das Festlegen der Prozessorkerne, die der Viewer zur Erstellung der Map nutzen darf. Dabei sollte die Anzahl der angegebenen Kerne maximal so groß sein wie die wirkliche Anzahl an Prozessorkernen, die in Ihrem PC vorhanden sind. Sind Sie nicht sicher, welche Zahl bei Ihnen eingegeben werden muss, benutzen Sie nur einen Prozessorkern, um Abstürze zu vermeiden.
  2. Im zweiten Schritt muss der Mittelpunkt der Karte festgelegt werden. Wollen Sie also eine bestimmte Region ihrer Minecraft-Welt als Map haben, drücken Sie im Spiel die Taste F3, um die X- und Y-Koordinaten angezeigt zu bekommen. Diese übertragen Sie nun in diese Textfelder auf der Webseite.
  3. Suchen Sie nun die gewünschte MCR-Datei heraus, indem Sie wie oben beschrieben den entsprechenden Unterordner heraussuchen. Die restlichen Optionen sind irrelevant und dienen nur zur Verfeinerung der entstandenen Map. Sie definieren unter anderem die Größe des Weltausschnitts.
  4. Mit einem Klick auf den Button "Load" wird die ausgewählte Datei eingelesen und auf der schwarzen Fläche eine dreh- und zoombare Abbildung der Map erstellt. Durch Vergrößerung der Einstellung "Diameter" können Sie nachträglich den Ausschnitt aus der Welt anpassen und anzeigen lassen.
Teilen: