Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Gold abbauen - so klappt's

Im Open-World-Spiel Minecraft steuern Sie Ihren Avatar durch beeindruckende Welten, die Sie individuell verändern können. Auch Ressourcen spielen eine wichtige Rolle und werden unter anderem zum Bauen von Gebäude oder zur Weiterverarbeitung benötigt. Mit den nötigen Werkzeugen können Sie verschiedene Erze - wie zum Beispiel Gold - abbauen und dies funktioniert in der Regel recht einfach.

Gold können Sie zu Barren weiterverarbeiten.
Gold können Sie zu Barren weiterverarbeiten. © Günther_Richter / Pixelio

Gold gehört zu den wichtigsten Ressourcen in Minecraft

Bild 0
  • Das beliebte Computerspiel Minecraft übt eine sehr große Faszination auf seine zahlreichen Spieler aus. Sie erleben in diesem Open-World-Spiel recht beeindruckende Spielwelten, die aus zahlreichen Blöcken bestehen. Jeder Spieler bewegt sich in den Welten mit seinem Avatar und dieser kann mit der Spielwelt und Ihren Bestandteilen auf verschiedene Art und Weise interagieren.
  • Ihr Avatar kann sich frei durch die Welten bewegen und Sie können ihn auch mit verschiedenen Werkzeugen ausstatten. In den Spielwelten finden Sie andere Spieler, Tiere und auch wichtige Ressourcen. Mit diesen können Sie zum Beispiel Gebäude bauen oder wichtige Gegenstände herstellen.
  • In Minecraft gibt es insgesamt sechs unterschiedliche Erze: Eisen, Kohle, Diamant. Redstone, Lapis Lazuli und Gold. Das letzte Erz werden Sie schon sehr früh im Spiel benötigen und können es auf ganz unterschiedliche Arten verwenden. Gold liegt natürlich nicht einfach nur in der Spielwelt von Minecraft herum, sondern kann nur an bestimmten Stellen in Form von Goldblöcken gefunden werden.
  • Um in den Besitz des wertvollen Rohstoffes zu kommen, müssen Sie sich erst auf die Suche nach den passenden Blöcken machen und das Gold dann anschließend abbauen.
Bild 1

So funktioniert das Abbauen im Detail

Das Gold finden Sie nicht auf der Spieloberfläche, sondern es kommt nur im tiefen Untergrund in speziellen Goldadern vor. Diese bestehen aus 3 bis 10 Blöcken und besitzen eine sehr auffällige Farbe. 

  1. Zum Abbauen benötigen Sie auf jeden Fall eine Eisenspitzhacke, diese gehört zu den wichtigsten Werkzeugen von Ihrem Avatar und ist um einiges besser wie die normale Spitzhacke. Begeben Sie sich in den Untergrund von Minecraft und machen Sie sich auf die Suche nach den Goldadern.
  2. Haben Sie eine Ader gefunden, so müssen Sie diese mit Ihrer Eisenspitzhacke anklicken, eine normale Spitzhacke reicht für den Abbau nicht aus. Sie erhalten dann anschließend einen oder mehrere Golderzblöcke. Diese befinden sich dann in Ihrem Inventar.
  3. Nach dem Abbauen der Goldblöcke können Sie diese dann unter anderem in einem Ofen schmelzen und zu verschiedenen Gegenständen weiterverarbeiten.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Teilen: