Alle Kategorien
Suche

Minecraft funktioniert nicht mehr - was tun?

Das Open-World-Spiel Minecraft funktioniert auf Ihrem Computer nicht mehr? Dann lesen Sie hier, wie sie Abhilfe schaffen können.

Ärgerlich, wenn ein Spiel nicht funktioniert.
Ärgerlich, wenn ein Spiel nicht funktioniert.

Bei Minecraft ist es üblich, Grafik und Ausstattung regelmäßig durch die Installation von neuen Bündeln mit Texturen und anderen Verbesserungen zu optimieren. Doch nach solchen Installationen kann es passieren, dass das Spiel einfach nicht mehr funktioniert. Lesen Sie hier, wie Sie Minecraft im Fall der Fälle reparieren können. 

Was Sie tun können, wenn Minecraft nicht funktioniert

  1. Wenn Sie eine Datei zur Optimierung von Minecraft, eine sogenannte Mod, installiert haben und das Spiel danach nicht mehr funktioniert, haben Sie möglicherweise die wichtige .jar-Datei von Minecraft beschädigt. Die jar.-Datei ist aber wichtig, damit Java richtig funktioniert. Es gilt jetzt also, diese Datei zu reparieren.
  2. Drücken Sie hierfür zunächst die Windowstaste (eine Taste mit dem Windowszeichen darauf) und gleichzeitig die r-Taste. Alternativ können Sie auch auf "Start" und dann auf "Ausführen" klicken.
  3. In das Feld, was sich dann öffnet, geben Sie den folgenden Befehl ein: %appdata%
  4. Anschließend öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Ordnern. Wählen Sie den Minecraft-Ordner und klicken Sie ihn an.
  5. Dann gehen Sie in den Unterordner, der "bin" heißt, indem Sie ihn durch einen Doppelklick öffnen.
  6. In diesem Ordner finden Sie die Datei minecraft.jar. Löschen Sie diese Datei, indem SIe mit der rechten Mousetaste darauf klicken und den Lösch-Befehl wählen.
  7. Dann müssen Sie sich eine neue, unbeschädigte .jar-Datei herunterladen.
  8. Speichern Sie diese Datei nun als letzten Schritt ebenfalls im bin-Ordner.

Wenn Sie alle Schritte ausgeführt haben, sollte Minecraft wieder starten und einwandfrei funktionieren.

Teilen: