Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Auflösung ändern - so gehen Sie vor

Minecraft: Auflösung ändern - so gehen Sie vor2:01
Video von Bruno Franke2:01

Wenn es bei Minecraft Probleme mit der Bildqualität gibt, kann es an der Auflösung liegen. Diese können Sie aber nur über Umwege ändern.

So können Sie in Minecraft Bildschirmeinstellungen vornehmen

Die Auflösung von Minecraft kann, aber das ist eher selten, der Grund sein, wenn das Bild flimmert oder ruckelt. Auf jeden Fall kann es nichts schaden, wenn Sie versuchen die Auflösung für das Spiel Minecraft zu ändern.

  • Der einfachste Weg, mit einer anderen Auflösung Minecraft zu spielen, ist es, wenn Sie im Minecraft-Menü auf F11 klicken. Dann spielen Sie im Fullscreen-Modus, der dann der Auflösung Ihres Bildschirmes entspricht. Mit ESC kommen Sie wieder in den anderen Modus.
  • Der andere Weg ist es, die Auflösung des Monitors zu ändern, damit verändern Sie aber die Einstellungen für den gesamten PC, nicht nur für Minecraft.

So können Sie die Auflösung ändern

Sie können die Auflösung nur über die Auflösung Ihres Monitors ändern, und diese ist abhängig von der Art des Monitors, der Grafikkarte und dem Treiber der Grafikkarte. Machen Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten vertraut, die Ihre Geräte-/Treiber-Kombination ohnehin bietet, indem Sie Folgendes ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund des Monitors, es muss der Hintergrund des Monitors sein, also nicht der des Spiels oder ein Programmsymbol bzw. Fenster. Wichtig: Notieren Sie sich vor jeder Veränderung die Einstellung, die Sie vorgefunden haben, um diese später leicht wieder vornehmen zu können, falls die Veränderungen nichts verbessert haben.
  2. In dem Fenster, das sich nun öffnet, sehen Sie verschiedene Reiter am oberen Rand der Registerkarte. Klicken Sie auf „Einstellungen“. Dort gibt es einen Schieberregler, mit dem Sie die Einstellungen ändern können. Probieren Sie einfach verschiedene Einstellungen aus. Stellen Sie zum Test auch auf eine andere Farbqualität.
  3. Wenn diese Möglichkeiten, die Auslösung zu ändern, keine Verbesserung bei Minecraft bewirkt haben, klicken Sie in dieser Registerkarte auf "Erweitert". Auf der Registerkarte "Allgemein" können Sie, je nach Grafikkarte und Treiber, weitere Farbauflösungen und Monitoreinstellungen vornehmen. Auch hier gilt: aufschreiben, was Sie vorgefunden haben, und experimentieren.
  4. Testen Sie unter "Problembehandlung" verschiedene Hardwarebeschleunigungen und unter "Grafikkarte", bzw. "Monitor", jeweils unter "Eigenschaften" andere Treiber.

Achtung: Sie können die Wirkung des Änderns der Auflösung nur nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum testen. Je besser Minecraft läuft, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Verbesserung durch die Änderungen herbeiführen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos