Alle Kategorien
Suche

Minecraft - Angeln funktioniert so

Im Computerspiel steuern Sie einen kleinen Avatar und können mit diesem unter anderem verschiedene Werkzeuge benutzen, gegen Monster kämpfen oder Gebäude bauen. Ihr Avatar benötigt natürlich auch Nahrung, wenn er in den Kämpfen verletzt wurde. Damit regeneriert er seine Lebensenergie. Sie können sich in Minecraft dazu einfach eine Angel herstellen und nach Fischen angeln.

Auch Angeln dürfen Sie in Minecraft.
Auch Angeln dürfen Sie in Minecraft. © by-Sassi / Pixelio

In Minecraft können Sie verschiedene Werkzeuge herstellen

Bild 0

Ein großer Teil des Computerspiel besteht aus dem Herstellen von wichtigen Werkzeugen und anderen Dingen. Möchten Sie mit Ihrem Avatar in Minecraft angeln, so benötigen Sie dazu natürlich erst ein Mal eine Angel. Diese können Sie mit den nötigen Materialien recht einfach herstellen.

  1. Zum Herstellen benötigen Sie auf jeden Fall das große 3x3-Craftingfeld, das normale Crafting-Quadrat reicht dazu nicht aus. Sobald Sie die große Werkbank hergestellt haben, sammeln Sie Holz und Faden.
  2. Holz bekommen Sie von den Bäumen und Fäden erbeuten Sie von erledigten Spinnen. Das Holz verarbeiten Sie weiter zu Stöcken. Um die Angel herzustellen, müssen Sie nun nur noch drei Stöcke und zwei Fäden in die Crafting-Box legen.
  3. Die Angel wird dann automatisch in Ihr Inventar gelegt und Sie können Sie jederzeit zum Angeln benutzen. Mit der Angel steht Ihnen nun ein sehr wichtiges Werkzeug zur Verfügung und Sie können damit Ihren Avatar ausreichend mit Nahrung versorgen.
Bild 1

So angeln Sie in diesem Computerspiel

Haben Sie sich in Minecraft eine Angel hergestellt, so kann Ihr Avatar mit diesem wichtigen Werkzeug nicht nur Fische angeln, sondern auch Gegner zu sich herziehen. Die Angel besitzt eine Haltbarkeit von 65 und nutzt sich wie viele andere Gegenstände in Minecraft mit der Zeit ab.

  1. Wählen Sie die Angel aus Ihrem Inventar aus und nehmen Sie sie in die Hand. Suchen Sie nach einem See oder einem Gewässer und klicken Sie auf die rechte Maustaste.
  2. Damit das Angeln auch richtig funktioniert, muss sich der Haken in einem ausreichend großen Gewässer befinden und sollte sich frei bewegen können. Stößt der Haken an einen Block an, so schlägt der Angelvorgang fehl.
  3. Ihr Avatar wirft nun die Angel aus und im Wasser schwimmt nun ein Haken. Beim Angeln benötigen Sie natürlich etwas Geduld, denn nicht immer beißt ein Fisch an. Haben Sie mit Ihrem Haken einen Fisch an der Angel, so ertönt in Minecraft ein Plätschergeräusch.
  4. Nun klicken Sie erneut auf die rechte Maustaste und Ihr Avatar holt die Angelschnur wieder ein. Der Fisch gelangt automatisch in Ihr Inventar und Sie können diesen anschließend in einem Ofen grillen und haben so eine leckere Mahlzeit.
Bild 3
Bild 3
Teilen: