Alle Kategorien
Suche

Milcheis selber machen - Rezept

Milcheis selber machen - Rezept1:37
Video von Bianca Koring1:37

Im Sommer ist es stets ein Klassiker: Das Milcheis. Egal ob Vanille, Schokolade oder Nuss - mit einem guten Grundrezept kann man es sogar auch selber machen.

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 Eier

Milcheis - Das Grundrezept

  1. Wollen Sie Milcheis selber machen, müssen Sie zunächst Milch in einem Topf erhitzen. Am besten verwenden Sie dabei einen beschichteten Topf, damit die Milch nicht anbrennt.
  2. Schneiden Sie dann die Vanilleschoten der Länge nach auf und geben Sie sie mit in den Topf. Beides sollten Sie nun zusammen aufkochen.
  3. Stellen Sie nun den Topf von der Herdplatte und nehmen die Vanilleschoten heraus.
  4. Kratzen Sie jetzt das Mark aus den Schoten und geben es in den Topf. Lassen Sie das Vanillemark und die Milch ungefähr 10 Minuten ziehen.
  5. Nun erhitzen Sie die Milch erneut bis zum Siedepunkt. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd.
  6. Währenddessen schlagen Sie das Eigelb in einer Schüssel auf. Geben Sie 1 bis 2 EL von der Vanillemilch zu den aufgeschlagenen Eiern.
  7. Schütten Sie nun die Eigelb-Milch-Masse in den Topf zurück und fügen den Zucker hinzu. Das Verhältnis von Milch und Zucker sollte ungefähr 4:1 sein. Während dieser Vorgänge müssen Sie die Creme ständig rühren.
  8. Unter ständigem Rühren geben Sie nun diese Masse bei geringer Hitze in ein Wasserbad.
  9. Schlagen Sie die Masse so lange, bis die Creme am Löffel haften bleibt und eine angenehme Konsistenz erreicht ist. Wichtig ist, dass die Creme dabei nicht kocht.
  10. Lassen Sie nun die Creme abkühlen.
  11. Anschließend können Sie die gekühlte Creme in einer Eismaschine rühren lassen. Natürlich können Sie Ihr Milcheis auch ohne Eismaschine selber machen.
  12. Bewahren das fertige Eis im Gefrierfach auf.
  13. Fertig ist Ihr Milcheis. Guten Appetit.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos