Alle Kategorien
Suche

Milben beim Hund erfolgreich bekämpfen

Es gibt verschiedene Milben, die Ihren Hund befallen können. Je nachdem, wie stark der Befall bei Ihrem Vierbeiner ist, kann die Behandlung unterschiedlich lange dauern. Deswegen sollten Sie das Fell und auch die Hundeohren regelmäßig kontrollieren.

Winzig kleine Parasiten im Hundefell finden
Winzig kleine Parasiten im Hundefell finden

Was Sie benötigen:

  • Tierarzt
  • Parasitenmittel
  • regelmäßige Kontrollen

Beim Tierarzt bekommen Sie rasch wirkende Mittel gegen Milben und können den Hund danach mit leichten Hausmitteln vorbeugend behandeln.

Milben im Hundeohr

  • Ein gesundes Hundeohr ist immer sauber und schimmert leicht rosa. Hat der Hund aber Milben im Ohr, dann sind dort in den meisten Fällen dunkelbraune Verkrustungen zu erkennen, wenn Sie in die Ohrmuschel schauen.
  • Oft lösen die Parasiten im Ohr auch einen starken Juckreiz aus. Die Tiere kratzen sich dann vermehrt, reiben den Kopf an verschiedenen Gegenständen oder halten ihn schief.
  • Da Milben den Ohrgang verstopfen und eine Ohrenentzündung verursachen können, sollten Sie sich immer ein gut wirksames Parasitenmittel beim Tierarzt holen und die Milben damit bekämpfen.

Milbenbefall des Hundefells

  • Wenn der Hund Milben im Fell hat, dann verursachen die Parasiten auch dort einen mehr oder weniger starken Juckreiz. Die Hunde kratzen sich viel häufiger als sonst, und es kann passieren, dass es zu kahlen Stellen im Fell kommt.
  • Viele Tiere knabbern auch mit den Zähnen an den betroffenen Stellen, sodass es schließlich sogar zu einer Entzündung der Haut kommen kann.
  • Die Milben im Fell sind als winzig kleine und weiße Punkte zu erkennen. Hat das Tier Herbstgrasmilben, dann verfärbt sich das Fell zum Teil orange, und bei Haarverlust kann die geschädigte Haut deutlich erkannt werden.
  • Auch gegen Milben im Fell bekommen Sie gute Parasitenmittel beim Tierarzt. Je nachdem, wie stark der Befall ist, muss die Behandlung dann mehrmals durchgeführt werden.

So können Sie dem Milbenbefall vorbeugen

Ist Ihr Hund die Milben nach der Behandlung los, dann können Sie verschieden Mittel nutzen, um einem erneuten Milbenbefall vorzubeugen.

  • Sie bekommen im Handel pflanzliche Produkte, die Sie als Spot On zum Schutz ganz einfach auftragen können.
  • Bei den Hundeohren sollten Sie darauf achten, dass diese immer schön sauber sind, und können dazu einen speziellen Ohrreinger verwenden.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.