Miederhosen für Männer sind populärer als Sie wahrscheinlich glauben. Viele Prominente machen nur deswegen auf dem roten Teppich von allen Seiten eine so gute Figur, weil sie unter ihrem eleganten Anzug diese praktischen Kleidungsstücke tragen.

Worauf es bei Miederhosen für Männer ankommt

  • Gute Miederhosen für Männer sind keine zweckentfremdeten Radlerhosen aus Synthetik. Auch bei ihnen ist es wichtig, dass das Material hautfreundlich und atmungsaktiv ist. Aus diesem Grund bestehen hochwertige Miederhosen für Männer in der Hauptsache aus einem Naturstoff, wie Baumwolle, mit einem möglichst geringen Anteil an Kunstfasern, die für den nötigen Halt sorgen.
  • Wenn Sie eine Miederhose tragen, sollten Sie es trotzdem bequem haben. Dafür sorgen breite Bundgummis und flach gearbeitete Nähte, die nirgends drücken.
  • Die meisten Männer haben das Glück, schlanke Beine zu haben. Sie können also ruhig weiterhin kurze Unterhosen tragen, die sich stattdessen auf die Problemzonen am Bauch, den Hüften und an Ihrem verlängerten Rücken konzentrieren.
  • Der figurformende Effekt von Miederhosen ist unterschiedlich stark. Es liegt an Ihnen, wie sehr Sie mit der Wäsche Ihre Figur formen wollen. Je größer der Erfolg aber sein soll, desto stabiler muss die Miederhose sein. Das kann durchaus auf Kosten der Bequemlichkeit gehen.

Für jede Problemzone die passenden Miederhosen

  1. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, machen Sie sich Gedanken, was Sie mit der Miederhose überhaupt erreichen wollen. So vermeiden Sie Fehlkäufe. Wollen Sie Ihren Bauch in Form bringen, muss der Bund sehr hochgezogen sein. Wollen Sie stattdessen Ihre Rückansicht wieder straff erscheinen lassen, sollte dieser Teil der Miederhose besonders verstärkt sein.
  2. Wählen Sie dann die passende Größe. Dafür messen Sie Ihren Taillen- und Hüftumfang aus. Manche Miederhosen, die speziell den Bauchumfang reduzieren sollen, werden bis über den ersten Rippenbögen getragen. In diesem Fall benötigen Sie auch noch den Brustumfang.
  3. Testen Sie den Sitz beim ersten Tragen aus. Dazu reicht es, wenn Sie die Miederhosen zunächst für kurze Zeit anziehen und probieren, wie Sie sich damit fühlen. Es ist nicht besonders angenehm, wenn Miederhosen an empfindlichen Stellen kneifen, Sie aber für die nächsten Stunden auf einer wichtigen Feier festsitzen.
  4. Bevor Sie endgültig in den neuen Miederhosen für Männer das Haus verlassen, werfen Sie noch einen kritischen Blick in den Spiegel. Besonders die Ränder der brusthohen Miederhosen können sich unter zu engen Hemden oder Shirts abzeichnen. Das ist auffällig und kann peinliche Kommentare verursachen. Entweder ziehen Sie noch eine Weste an oder Sie wählen doch besser ein etwas lockereres Hemd.

Miederhosen werden schon lange von Frauen als dezenter Figurformer genutzt. Für Männer sind die Vorteile mindestens genauso groß.