Alle Kategorien
Suche

Mica-Lackierung - Erklärung der besonderen Autofarbe

Den Metallic-Lack beim Auto kennt wohl heutzutage jeder. Aber dieser robuste Lack ist nicht die einzige Lackierung, die Ihr Fahrzeug glänzen lassen kann. "Mica-Lack" wäre dafür auch bestens geeignet.

Eine Mica-Lackierung ist Metalliclack ähnlich.
Eine Mica-Lackierung ist Metalliclack ähnlich.

Haben Sie bei Ihrem Auto noch eine Standardlackierung und möchten jetzt lieber einen robusteren und besonderen Lack? Und am besten mit einem schönen Schimmer? Dann können Sie sich natürlich für den bekannten Metallic-Lack entscheiden. Sie könnten aber auch mal eine ganz andere Farbe versuchen. "Mica" wäre hierbei beispielsweise eine schöne Alternative.

Was ist Mica-Lack?

  • Mica bedeutet aus dem Englischen übersetzt "Glimmer". In einer Lackierung erzeugen die eingebetteten Glimmerblättchen einen schimmernden Perlglanzeffekt.
  • Eine Mica-Lackierung ist ähnlich wie ein Flip-Flop-Lack. Das heißt, dass er unterschiedlich schimmert, je nachdem aus welchem Lichteinfallswinkel man darauf guckt. So sind verschiedene Farben zu erkennen.
  • In der Regel wird dieser Lack im Dreischicht-System aufgetragen. Eine einfache Schicht reicht hier also nicht aus. Zwei Schichten sind mindestens notwendig.

Wo ist der Unterschied zur Metallic-Lackierung?

  • Bei einem Mica-Lack werden mineralische Partikel (Glimmerblättchen) hinzugefügt. Deshalb wird er auch Mineraleffekt-Lackierung genannt. Es wird aus metamorphen, magmatischen und Sedimentgesteinen (beispielsweise quarzreicher Granit, Phyllit, Sandstein usw.) gewonnen.
  • Der Metallic-Effekt wird dagegen durch kleine Alu-Pigmente erzeugt. Diese Lackierung ist also nicht mineralisch, sondern metallisch, was auch den Namen erklärt. Metallic-Lack glitzert ebenfalls ähnlich, nur dass dieser Lack nicht in verschiedenen Farben glänzt, sondern silbrig metallisch.

Wer also gerne einen besonderen Lack für sein Auto haben möchte, der sehr hübsch schimmert, könnte sein Auto mit einer Mica-Lackierung versehen. Wegen der Preise können Sie sich bei Ihrem Lackierer erkundigen, da die Kosten oft etwas unterschiedlich sein können.

Teilen: