Alle Kategorien
Suche

Mexikaner - der Shot geht so

Mexikaner - der Shot geht so2:20
Video von Heike Funke2:20

Der Shot "Mexikaner" ist durch die enorme Schärfe zu seinem Namen gekommen. Wenn Sie diesen Shot nachmachen möchten, haben Sie zwei Rezepte zur Auswahl.

Was Sie benötigen:

  • Für die 1. Rezeptvariante:
  • 250 ml Wodka
  • 1 l Tomatensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 TL Tabasco
  • Für die 2. Rezeptvariante:
  • 2 l Tomatensaft
  • 1,4 l Wodka
  • 3 cl Tabasco
  • 500 ml Sangrita
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 500 ml Orangensaft
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • Tomatenketchup nach Belieben

Den scharfen Shot namens Mexikaner selber machen

Wenn Sie den scharfen Shot names Mexikaner selber machen möchten, können Sie den Shot ganz einfach mischen. Sollten Sie den Shot Gästen anbieten wollen, sollten Sie diesen zuvor mitteilen, dass es sich um ein scharfes Getränk handelt.

  1. Damit Sie den Shot gut mischen können, sollten Sie eine größere Menge im Topf oder in einer Schüssel zubereiten. Schütten Sie also für die Zubereitung des Shots als Erstes den Wodka in eine Schüssel oder in einen Topf.
  2. Anschließend können Sie den Wodka mit dem Tomatensaft mischen.
  3. Damit der Shot nun richtig scharf wird, müssen Sie das Tabasco unterrühren. Für den Fall, dass Sie den Shot noch schärfer haben möchten, können Sie noch etwas Sangrita Pikant hinzufügen.
  4. Mischen Sie zum Schluss auch noch das Salz und den Pfeffer unter.
  5. Nun können Sie den Mexikaner in eine große Flasche füllen und diese bis zum Servieren des Shots im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Vor dem Servieren können Sie den Mexikaner dann einfach in kleine Pinnchen abfüllen.

Eine weitere Möglichkeit, den Shot zu mischen

Eine weitere Möglichkeit den Mexikaner zu mischen, ist die folgende:

  1. Vermischen Sie zuerst wieder den Tomatensaft mit dem Wodka in einem großen Suppentopf.
  2. Fruchtig und zugleich scharf wird der Shot nun durch die Hinzugabe von dem Orangensaft, dem Sangrita, dem Tabasco und dem Sambal Oelek.
  3. Nachdem Sie die Zutaten gut vermischt haben, können Sie auch noch Salz und Pfeffer untermischen.
  4. Pressen Sie nun noch eine halbe Zitrone aus und mischen Sie auch den Zitronensaft unter den Mexikaner.
  5. Falls Sie dem Shot eine leicht süßliche Note verpassen möchten, können Sie noch etwas Tomatenketchup hineinrühren.
  6. Vermischen Sie nun nochmals alles und füllen Sie dann den Mexikaner in 5 Flaschen ab. Den Shot können Sie dann verschenken oder selber trinken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos