Alle ThemenSuche
powered by

Metaxasoße wie beim Griechen selber machen

Metaxasoße das erinnert an Sommer, Sonne und Urlaub. Wenn Sie eine Metaxasoße wie aus Griechenland, oder wie von Ihrem Lieblingsrestaurant zaubern wollen, dann machen Sie so die Metaxasoße wie beim Griechen selbst.

Metaxasoße wie beim Griechen selber machen
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 500 ml Bratenfond aus dem Glas
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 0,04 Liter Metaxa
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Teelöffel eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 200 Gramm griechischer Joghurt mit 10% Fettgehalt
  • 1 Esslöffel Paprika edelsüß
  • 1/4 Zehe Knoblauch

Vorbereitungsarbeiten zum Kochen einer Metaxasoße

  1. Schneiden Sie die Knoblauchzehe mit einem Messer sehr fein. Geben Sie dann das Salz über die Knoblauchwürfelchen.
  2. Drücken Sie nun mit der Klinge des Messers die Knoblauchwürfelchen mit dem Salz zusammen zu einer Paste. Füllen Sie den Bratenfond in einen Topf.
  3. Geben Sie die Salz-Knoblauch-Paste zu dem Bratenfond. Zerdrücken Sie den grünen Pfeffer im Mörser so fein es geht.
  4. Geben Sie den grünen Pfeffer zum Bratenfond. Nun fügen Sie noch das Tomatenmark zum Bratenfond. Rühren Sie das Paprikapulver edelsüß unter.

Kochen wie beim Griechen

  1. Lassen Sie den Bratenfond so lange einkochen, bis nur noch ein Drittel der ursprünglichen Menge im Topf ist.
  2. Nehmen Sie den Topf vom Herd. Rühren Sie den Joghurt unter den reduzierten Bratenfond.
  3. Geben Sie nun den Metaxa dazu. Vermengen Sie alles gründlich.
  4. Sie können die Metaxasoße nun mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Original wird die Soße in Griechenland mit Joghurt gekocht. In den griechischen Restaurants hier in Deutschland wird Sahne statt Joghurt verwendet.
  5. Wenn Sie die Metaxasoße so kochen möchten, dann müssen Sie die Sahne (gleiche Menge wie Joghurt), gemeinsam mit dem Bratenfond einkochen. Die Soße wird dann auch sämiger. Sie müssen dann zum Schluß nur noch den Metaxa unterrühren.


Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Spaghetti-Tacos - ein Rezept
Dana Kaule
Essen

Spaghetti-Tacos - ein Rezept

Dank der Kinderserie "iCarly" ist die Welt um ein kulinarisches Gericht reicher: Spaghetti-Tacos. Die Kombination zweier typischer Speisen aus je unterschiedlichen …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr
Essen

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Knoblauch einlegen - so geht´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Knoblauch einlegen - so geht's

Eingelegter Knoblauch ist eine willkommene Beigabe auf einem Buffet und auch als Beilage zu vielen Braten- und Grillgerichten geeignet. Benutzen Sie natives, kalt gepresstes Olivenöl dafür.

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept
Alexandra Forster
Essen

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept

Flammkuchen ist die wohl bekannteste Spezialität aus dem Elsass. Bei großer Hitze wird der dünne Teig des Flammkuchens knusprig gebacken. Ein deftiger Belag aus Zwiebeln, Speck …

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht´s
Susanne Mielchen
Essen

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht's

Nichts ist leckerer als ein knuspriges, aber saftiges Hähnchen. Am liebsten mit wenig Aufwand und ein Minimum an Geschirr. Und wenn es dann auch noch so einfach …

Lutscher selber machen - Anleitung
Elke M. Erichsen
Essen

Lutscher selber machen - Anleitung

Natürlich können Sie Unmengen verschiedener und grellbunter Lutscher im Laden kaufen, das geht schnell und ist oftmals nicht einmal teuer. Wenn Sie aber sicher sein wollen, …

Karamell selber machen
Inga Behr
Essen

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Ähnliche Artikel

Wie macht man Mehlschwitze? - Ein Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Wie macht man Mehlschwitze? - Ein Rezept

Eine Mehlschwitze ist die Grundlage der meisten klassischen Soßen, egal ob Sie eine helle oder dunkle Soße herstellen wollen. Zum Glück ist sie einfach gemacht

Tomatenpüree selber machen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Tomatenpüree selber machen - ein Rezept

Sie sind nicht eingestellt auf Besuch, da Sie nichts zu Essen vorbereitet haben? Dann probieren Sie doch einfach mal ein Essen mit Tomatenpüree, das geht ganz schnell ohne großen Aufwand.

Sauce Bernaise herstellen - ein Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Sauce Bernaise herstellen - ein Rezept

Sauce Bernaise ist ein Klassiker unter den Soßen.Sie stammt nicht aus der französischen Region Béarn, sondern ist eine Erfindung des Restaurantchefs Collinet, der in der Nähe …

Eine leckere Soße ist schnell selber gemacht.
Miriam Zander
Essen

Kohlrouladen - Soße zubereiten

Zu leckeren Kohlrouladen gehört auch eine gute Soße. Natürlich können Sie eine fertige Soße aus der Packung nehmen, eine selbst gemachte Soße ist aber viel besser und auch ganz einfach.

Sriracha-Soße wird mit viel Chili zubereitet.
Bianca Koring
Essen

Sriracha-Soße selber machen - Rezept

Eine Sriracha-Soße ist eine scharfe Chili-Soße. Die Soße können Sie selber machen und dann vielseitig verwenden. Die Soße sollte aufgrund der Schärfe nicht von Kindern gegessen werden.

Sauce rouille - ein Rezept
Sophie Krey
Essen

Sauce rouille - ein Rezept

Die französische Küche ist Ihnen zu kompliziert? Nein, mit einem guten Rezept gelingt auch Ihnen die französische Sauce rouille. Also, los geht`s.

Selbstgemachte Erdnusssoße ist eine leckere Beigabe für Ries- und Fleischgerichte.
Inga Behr
Essen

Erdnusssoße selber machen

Die Erdnuss ist eine kleine, aber feine Nuss – auch wenn sie botanisch gesehen eigentlich gar keine Nuss ist, sondern eine Hülsenfrucht, wie die Bohne. Wenn Ihnen also diese …

Geschnetzeltes passt gut zu Pommes.
Jasmin Wiegboldt
Essen

Soße für Geschnetzeltes - ein Rezept

Eine Soße für Geschnetzeltes lässt sich auf unterschiedliche Arten zubereiten. Wenn Sie es klassisch mögen, probieren Sie dieses Rezept für original Züricher Geschnetzeltes.

Schon gesehen?

Anleitung - Blumenkohl kochen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Blumenkohl kochen

Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

Das könnte sie auch interessieren

Maroni braten im Backofen - so geht's
Irene Bott
Essen

Maroni braten im Backofen - so geht's

Maroni - auch Esskastanien genannt - gehören zum Herbst einfach dazu. Wenn Sie Maroni im Backofen braten und sie dann pur - zusammen mit einem Gläschen Rotwein - oder als …

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Schweinemedaillons braten - Anleitung
Manuela Bauer
Essen

Schweinemedaillons braten - Anleitung

Schweinemedaillons sind schnell gebraten und bei fast allen Fleischessern sehr beliebt. Leckere, saftige Medaillons vom Schwein sind einfach in der Zubereitung und können …

Crepeteig schnell und einfach selber machen.
Marie Reis
Essen

Crepe - Teig zubereiten

Gerade jetzt findet man auf vielen Weihnachtsmärkten Crepestände. Man kann sie süß mit Zucker oder Kompott essen oder auch deftig mit Schinken und Käse. Allerdings ist es sehr …