Alle Kategorien
Suche

Merci-Schokolade - so verschenken Sie diese stilvoll

Möchten Sie sich bei jemandem bedanken und ihm eine Merci-Schokolade als Geschenk überreichen? Möchten Sie sich aber nicht mit der einfachen Übergabe begnügen, sondern Ihr Dankeschön stilvoll zum Ausdruck bringen? Dann erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Wunsch umsetzen können.

Sie können Schokolade auch stilvoll verschenken.
Sie können Schokolade auch stilvoll verschenken. © KFM / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Rotes Schleifenband
  • durchsichtige Folie
  • Blüten
  • Briefpapier

Gründe für das Verschenken von Merci-Schokolade

  • Der Name dieser Schokolade an sich ist bereits aussagekräftig genug. Mit dieser Schokolade möchte man sich bei jemandem für etwas bedanken, denn "merci" heißt "danke".
  • Die Merci-Schokolade ist aufwendig verpackt, jeder einzelne Riegel hat seine spezielle Hülle. Dabei ist diese noch zweigeteilt. Die untere Hälfte besteht aus einem farbig bedruckten Aluminiumpapier, um Ihre Finger vor der eventuell schmelzenden Schokolade zu schützen. Der obere Teil besteht aus einer durchsichtigen Folie, die den Blick auf die Köstlichkeit freigibt und den Vorgeschmack anregt.
  • Eine Packung dieser Schokolade besteht immer aus mehreren Riegeln verschiedener Sorten. So treffen Sie mit Sicherheit den Geschmack der Person, bei der Sie sich bedanken möchten.
  • Merci-Schokolade besticht zudem durch ihren vollendeten Geschmack, da für die Herstellung besonders edle Kakaosorten ausgewählt werden.

Auf die Art der Übergabe kommt es an

Wenn Sie jemandem eine Merci-Schokolade schenken möchten, um sich zu bedanken, sollten Sie diese nicht einfach bloß übergeben. Das ist zu einfach und wirkt auf Ihr Gegenüber nicht gerade so, als würden Sie sich Mühe geben wollen. Mit ein wenig Aufwand gelingt Ihnen dieses jedoch stilvoll.

  • Eine sehr simple Lösung ist es, die Merci-Schachtel mit einer dicken, roten Schleife zu dekorieren. Binden Sie hierfür ein Schleifenband um die Schachtel wie um ein Geschenk und binden eine große Schleife.
  • Sie können auch durchsichtige Folie verwenden und die Schokolade locker darin einschlagen. Besonders schön wird Ihr "Dankeschön", wenn Sie in die Folie noch ein paar Blüten geben. Die Sorte können Sie davon abhängig machen, wie nahe Ihnen die Person steht. Ihrem Partner oder einem geliebten Familiemitglied können Sie Rosen hineingeben, für andere Personen, sollten Sie Blüten wählen, die diesen Personen gut gefallen.
  • Sie können auch den Akt der Übergabe spannend gestalten, indem Sie die Merci-Schokolade, wie auch immer verpackt, nicht einfach übergeben. Halten Sie diese lieber zunächst hinter Ihrem Rücken versteckt und zögern den Moment der Übergabe etwas hinaus. Suchen Sie zunächst nach ein paar passenden Worten, die die Bedeutung Ihres "Dankeschöns" unterstreichen.
  • Sollten Sie die Person, bei der Sie sich bedanken möchten, nicht persönlich antreffen, sollten Sie die Merci-Schokolade an einem ins Auge fallenden Platz deponieren und noch ein paar persönliche Zeilen verfassen. Legen Sie diesen Brief entweder unter die Schokolade oder schieben diesen ebenfalls in die Folienverpackung.

Mit diesen einfachen Tricks wird es Ihnen gelingen, Ihr Dankeschön stilvoll zu überbringen.

Teilen: