Alle Kategorien
Suche

Mercedes Benz in Stuttgart abholen - so gelingt die Selbstabholung

Die Selbstabholung Ihres neuen Mercedes Benz in Stuttgart ist nicht nur eine gute Idee, wenn Sie die Überführungskosten einsparen wollen. Es ist ein interessantes Erlebnis, Ihr neues Auto gleich dort in Empfang zu nehmen, wo es hergestellt wird. Sie erwarten einige unvergessliche Stunden.

Die Werksführung ist besonders interessant.
Die Werksführung ist besonders interessant.

Was Sie benötigen:

  • Kennzeichen
  • Kennzeichenhalter
  • Abholbescheinigung
  • Fahrzeugpapiere

Den Termin in Stuttgart vorbereiten

  • Überlegen Sie vor der Abholung, wie Sie die Anreise gestalten wollen. Sie haben die Möglichkeit, mit der Bahn, dem Auto und einem Begleiter, einem Mietfahrzeug oder dem Flugzeug nach Stuttgart zu reisen. Abhängig ist dies von Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen. Planen Sie aber immer so, dass Sie möglichst früh das Kundencenter erreichen.
  • Wenn Sie privat mit dem Auto anreisen wollen, stimmen Sie dies mit Ihrem Begleiter verbindlich ab. Dieser muss schließlich das andere Auto wieder zurückfahren. Sie sollten Benzingeld und Verköstigung selbstverständlich übernehmen.
  • Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie Ihren Mercedes Benz bereits im Vorfeld anmelden. Der Autohändler ist Ihnen dabei behilflich. Ein Vorteil liegt darin, dass Sie sich Ihr Wunschkennzeichen aussuchen können. Die andere Möglichkeit besteht darin, über ein Kurzzeitkennzeichen für zunächst fünf Tage das Fahrzeug anzumelden. Klären Sie also die Versicherungsfragen, damit bei der Abholung alles reibungslos verläuft.
  • Bevor Sie losfahren, machen Sie sich mit der Strecke vertraut und kalkulieren die Reisezeit. Abhängig von der Entfernung sollten Sie überlegen, ob Sie nicht am Vortag in Stuttgart anreisen und eine Übernachtung in einem Hotel buchen. So sind Sie am nächsten Morgen für die Abholung und die Rückreise mit Ihrem neuen Auto ganz entspannt.
  • Kontrollieren Sie, ob Ihr Fotoapparat einsatzbereit ist, denn Sie wollen sicherlich diesen Tag mit Bildern dokumentieren.

Die Übergabe des Mercedes Benz erleben

  1. Reichen Sie bei der Ankunft sofort die Unterlagen ein, damit Ihre Abholung zügig bearbeitet werden kann. Gehen Sie dennoch davon aus, dass einige Zeit vergehen wird, bis Sie aufgerufen werden.
  2. Sofern Sie früh genug angereist sind, nutzen Sie die Gelegenheit, eine Werksführung mitzumachen. Sie erhalten dort interessante Einblicke in den Herstellungsprozess und können die Wartezeit bis zur Übergabe vertreiben.
  3. Wenn Ihr Fahrzeug für Sie vorbereitet ist, erhalten Sie eine Einführung durch einen Mitarbeiter von Mercedes Benz. Auch wenn Sie ungeduldig sind, nehmen Sie sich viel Zeit dafür.
  4. Kontrollieren Sie das Auto genau auf mögliche Fehler. Dies können Kratzer sein, nicht funktionierende Anzeigen oder auch ein Spannungsriss in der Scheibe. Achten Sie darauf, dass diese Mängel aufgenommen und wenn möglich sofort ausgebessert werden.
  5. Ist eine Reparatur in Stuttgart nicht möglich, lassen Sie sich die Nachbesserung bei Ihrem Händler bescheinigen. Sie haben natürlich Anspruch auf einen mangelfreien Neuwagen.
  6. Haben Sie Ihren Mercedes aus der Übergabehalle gefahren, stellen Sie ihn zunächst auf dem Parkplatz ab und machen sich noch einmal mit seiner ganzen Technik vertraut. Erst wenn Sie sich sicher fühlen, treten Sie die Rückfahrt an.

Genießen Sie das Gefühl, Ihr neues Auto sicher heimzufahren.

Teilen: