Alle Kategorien
Suche

Mein-Video-Tagebuch - so führen Sie ein eigenes auf dem Mac

Ein eigenes Video-Tagebuch zu führen ist gerade bei Teens und Kindern sehr beliebt. Doch die technische Möglichkeit dürfte auch Erwachsene ansprechen, die damit die Möglichkeit erhalten, im Nachhinein Nachrichten besser verfolgen zu können. Die passende Software dafür finden Sie auf dem Mac.

Ein persönliches Tagebuch - auch digital führbar
Ein persönliches Tagebuch - auch digital führbar

Die Voraussetzungen für das Tagebuch

  • Um ein Tagebuch auf dem Mac zu führen, können Sie mehrere Wege gehen. Eine beliebte Lösung findet sich z. B. in der Nutzung von Photo Booth. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung, die das Aufnehmen von Fotos und Videos erlaubt. Diese werden im Nachhinein in der unteren Leiste sowie auf der Festplatte angezeigt.
  • Parallel dazu dürfte iMovie einen Blick wert sein. Starten Sie das Programm und wählen Sie dort links den Button mit der Kamera aus. Erscheinen sollte nun ein neues Fenster, wo die Aufnahme per iSight durchgeführt wird. Wählen Sie, wann Sie mit dem Drehen starten und wann enden wollen.
  • Diese Videos können Sie bequem in Ordnern sortieren oder aber auch in umfangreichen Dateien zusammenlassen. So können Sie z.B. in eine Datei die Aufzeichnungen für den Monat Februar stecken, in die nächste die Daten zu März zusammenführen.

Mit dem Drehen von Videos beginnen

  • SIe haben sich dazu entschlossen, ein Video-Tagebuch zu führen? Dann schaffen Sie sich eine ruhige und ungestörte Atmosphäre und setzen Sie sich vor den Mac. Dort können Sie eine Anwendung Ihrer Wahl öffnen und die Aufzeichnung beginnen lassen.
  • Seien Sie dabei frei und berichten Sie von Ihren persönlichen Gedanken und Gefühlen, wie in einem schriftlichen Tagebuch. Sie können auch Fotos sowie Texte vor die Kamera halten oder einzelne Objekte zeigen. Haustiere, neue Bücher, Geschenke zum Geburtstag oder aber auch ein Diplom dürfen sich sehen lassen.
  • Um einen guten Schutz der Dateien zu ermöglichen, sollten Sie Ihren Mac in Zukunft per Passwort sichern. So vermeiden Sie, dass Menschen aus Langeweile durch Ihre Festplatte klicken und dort auf die persönlichen Informationen stoßen. Benutzen Sie den Computer mit anderen Personen, so richten Sie einen neuen Account ein. Dieser kann dann mit einem Passwort laufen und zur Sicherung der Videos dienen.
Teilen: