Alle Kategorien
Suche

Mehrere Bilder zusammenfügen - so gelingt's

Möchten Sie mehrere Bilder zusammenfügen, um etwas Kreatives zu schaffen oder etwas Besonderes zu gestalten, können Sie dies mit kostenloser Software aus dem Internet tun.

Fügen Sie Urlaubsbilder mit GIMP zusammen.
Fügen Sie Urlaubsbilder mit GIMP zusammen.

Was Sie benötigen:

  • GIMP
  • Bilder-Dateien

Bildersoftware GIMP downloaden

  1. Um mehrere Bilder zusammenfügen zu können, können Sie sich die kostenlose Software GIMP herunterladen.
  2. Klicken Sie auf 'Zum Download', speichern Sie die Datei und warten Sie bis der Download-Prozess beendet ist.
  3. Installieren Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen, die auf Ihrem Bildschirm erscheinen.
  4. Ist die Installation beendet, können Sie das Programm starten und mit dem Zusammenfügen mehrerer Bilder beginnen.

Mehrere Fotos mit GIMP zusammenfügen

  • Klicken Sie oben in der Menüleiste auf 'Datei' und dort auf 'Neu'. Stellen Sie die gewünschte Größe Ihres Bildes ein und bestätigen Sie die Auswahl mit 'OK'.
  • Klicken Sie anschließend erneut auf 'Datei' und wählen Sie 'Öffnen'. Öffnen Sie nun auf diese Weise alle Bilder, die Sie zusammenfügen möchten. Die einzelnen Dateien finden Sie anschließend unten in Ihrer Desktop-Leiste.
  • Wählen Sie eines der Bilder und klicken Sie links im Werkzeugkasten auf das rechteckige Symbol. Anschließend können Sie eine rechteckige Auswahl für das Bild markieren, die mit den anderen Bildern zusammengefügt werden soll. Möchten Sie das gesamte Foto einfügen, klicken Sie oben in der Menüleiste auf 'Bearbeiten' und anschließend auf 'Kopieren'. Haben Sie eine Auswahl getroffen, verfahren Sie ebenso.
  • Öffnen Sie nun das weiße Bild, das Sie zuerst erstellt haben und klicken Sie dort im Menü 'Bearbeiten' auf 'Einfügen als' und dann 'Neue Ebene'.
  • Da Sie mehrere Bilder zusammenfügen möchten, verfahren Sie mit den anderen Fotos ebenso.
  • Um die verschiedenen Bilder an die richtige Position zu bringen, klicken Sie links im Werkzeugkasten auf die gekreuzten Pfeile und können nun jede Ebene separat verschieben.
  • Haben Sie alle Bilder zusammengefügt, klicken Sie in der Menüleiste auf 'Datei' und dort auf 'Speichern unter'.
  • Geben Sie der Komposition einen Namen, wählen Sie einen Speicherort und wählen Sie den gewünschten Dateityp aus. Bestätigen Sie die Angaben anschließend mit 'Speichern'. Sie sehen nun alle Bilder zusammengefügt in einem.
Teilen: